Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Vernunft


Zitate zum Thema: Vernunft




Es setzen sich nur so viel Wahrheiten durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein.
Bertolt Brecht - 






Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Immanuel Kant - Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? - 



Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Bildangabe  Hintergrundfoto von Frida Bredesen auf Unsplash





Die Schwäche der menschlichen Vernunft kommt viel mehr bei denen zum Vorschein, die sie nicht kennen, als bei denen, die sie kennen.
Blaise Pascal - Pensées - 






Das Herz verfügt über eine Vernunft, von der der Verstand nichts weiß.
Blaise Pascal - Pensées - 



Das Herz verfügt über eine Vernunft, von der der Verstand nichts weiß.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Casey Horner auf Unsplash





Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra - 






Die Vernunft kennt nicht die Interessen des Herzens.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 






Das Absurde ist die erhellte Vernunft, die ihre Grenzen feststellt.
Albert Camus - Der Mythos des Sisyphos - 






Demut ist keine Tugend, das heißt, sie entspringt nicht der Vernunft.
Baruch de Spinoza - Ethica, ordine geometrico demonstrata - 






Vernunft, nicht Härte soll die Jugend zügeln.
Publilius Syrus - Sententiae - 






Nicht in der Vernunft, sondern in der Liebe ist Weisheit.
André Gide - Uns nährt die Erde - 



Nicht in der Vernunft, sondern in der Liebe ist Weisheit.




Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.
Blaise Pascal - Pensées - 






Wir erkennen die Wahrheit nicht nur durch die Vernunft, sondern auch durch das Herz.
Blaise Pascal - Pensées - 






Die Leidenschaften haben die Menschen die Vernunft gelehrt.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 



Die Leidenschaften haben die Menschen die Vernunft gelehrt.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Gleb Lukomets auf Unsplash





Die Vernunft täuscht uns öfter als die Natur.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 






Die Verachtung unserer Natur ist ein Irrtum unserer Vernunft.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 






Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt.
Novalis - 



Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt.

Bildangabe  Hintergrundfoto von JR Korpa auf Unsplash





Was gegen die Natur ist, ist gegen die Vernunft, und was gegen die Vernunft ist, ist absurd.
Baruch de Spinoza - 






Das Herz hat Geheimnisse, in die der Verstand nicht eindringt.
Guy de Maupassant - 



Das Herz hat Geheimnisse, in die der Verstand nicht eindringt.




Die Geschichte der philosophischen Systeme ist die Bildergalerie, die Pinakothek der Vernunft.
Ludwig Andreas Feuerbach - 






Nicht Alter kommt zur Weisheit, sondern die Vernunft.
Publilius Syrus - Sententiae - 






Raison annehmen kann niemand, der nicht schon welche hat.
Marie von Ebner-Eschenbach - 






Ein kluges Kind, das mit einem närrischen erzogen wird, kann närrisch werden. Der Mensch ist so perfektibel und korruptibel, daß er aus Vernunft ein Narr werden kann.
Georg Christoph Lichtenberg






Wer die Welt vernünftig ansieht, den sieht auch sie vernünftig an.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel - Vorlesungen über die Philosophie der Weltgeschichte






Die Natur nämlich muss man zum Führer nehmen: sie beachtet die Vernunft, und diese fragt sie um Rat.
Seneca - Vom glückseligen Leben






Die Vernunft ist nur ein Sklave der Affekte und soll es sein; sie darf niemals eine andere Funktion beanspruchen, als die, denselben zu dienen und zu gehorchen.
David Hume - Ein Traktat über die menschliche Natur - 






Vernunft und Freiheit sind unvereinbar mit Schwäche.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 






Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll.
Oscar Wilde - 






Autor
Filtern nach Autoren

Tag
Filtern nach Tag

Tag Filter löschen


Quelle
Filtern nach Quellen



Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Vernunft auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.