Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Gegenwart


Zitate zum Thema: Gegenwart




Bei einem Fluss ist das Wasser, das man berührt, das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.
Leonardo da Vinci - 



Bei einem Fluss ist das Wasser, das man berührt, das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Andrii Podilnyk auf Unsplash





Genieß die gegenwärtigen Freuden so, dass du den zukünftigen nicht schadest.
Seneca - 






Sorge nicht für die Zukunft! Wirst du sie ja doch, wenn es sein soll, einmal erreichen, mit derselben Vernunft ausgerüstet, die dir jetzt in der Gegenwart Dienste leistet.
Marcus Aurelius - Selbstbetrachtungen - 






Die Unterscheidung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist nur eine besonders hartnäckige Illusion.
Albert Einstein - 






Eigentlich kann man gar nicht sagen: Es gibt drei Zeiten, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, genau würde man vielleicht sagen müssen: Es gibt drei Zeiten, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Gegenwart, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Vergangenheit und eine Gegenwart in Hinsicht auf die Zukunft.
Augustinus von Hippo - Confessiones (Bekenntnisse) - 






Die Gegenwart ist keine potenzielle Vergangenheit, sondern der Augenblick, da wir uns zu entscheiden und zu handeln haben.
Simone de Beauvoir - 



Die Gegenwart ist keine potenzielle Vergangenheit, sondern der Augenblick, da wir uns zu entscheiden und zu handeln haben.




Die Philosophie triumphiert leicht über vergangene und zukünftige Übel; aber die gegenwärtigen Übel triumphieren über die Philosophie.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen - 






Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart.
Jean de La Bruyere - Les Caractères - 






Das Geheimnis der Gesundheit für Körper und Geist ist nicht zu trauern für die Vergangenheit, noch über die Zukunft sorgen, sondern klug und ernsthaft der Gegenwart zu leben.
Siddhartha Gautama - 






Die Gegenwart enthält nicht mehr als die Vergangenheit, und was man in der Wirkung findet, das war schon in ihrer Ursache vorhanden.
Henri Bergson - Schöpferische Entwicklung - 






Gegenwart des Vergangenen ist die Erinnerung, Gegenwart des Gegenwärtigen ist die Anschauung, Gegenwart des Zukünftigen die Erwartung.
Augustinus von Hippo - Confessiones (Bekenntnisse) - 






Der Tod ist kein Ereignis des Lebens. Den Tod erlebt man nicht. Wenn man unter Ewigkeit nicht unendliche Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der ewig, der in der Gegenwart lebt.
Ludwig Wittgenstein - Tractatus Logico-philosophicus - 






Die wahre Großzügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben.
Albert Camus - 






Die Gegenwart ist schwanger mit dem Kommenden; die Zukunft ließ sich in der Vergangenheit lesen; das Entfernte wird im Nahen ausgedrückt.
Gottfried Leibniz - Die Vernunftprinzipien der Natur und der Gnade - 






Mir ist klar geworden, dass Vergangenheit und Zukunft reine Illusion sind; sie existieren nur in der Gegenwart, die alles ist und alles umfasst.
Alan Watts - 






Du musst in der Gegenwart leben, dich vor jede Welle werfen, jeden Augenblick deine Ewigkeit finden.
Henry David Thoreau - Journal - 






Die Gegenwart allein ist wahr und wirklich: sie ist die real erfüllte Zeit, und ausschließlich in ihr liegt unser Dasein.
Arthur Schopenhauer - 






Wenn mich somit Vergangenheit und Zukunft weniger die Gegenwart gewahr werden lassen, muss ich mir überlegen, ob ich wirklich in dieser Welt lebe.
Alan Watts - 






Es gibt keine andere Rechtfertigung der gegenwärtigen Existenz als ihre Ausweitung in eine unendlich geöffnete Zukunft.
Simone de Beauvoir - Das andere Geschlecht - 






Wie ein heulender Nordwind, fährt die Gegenwart über die Blüthen unsers Geistes und versengt sie im Entstehen.
Friedrich Hölderlin






Die Zukunft beeinflusst die Gegenwart genauso wie die Vergangenheit.
Friedrich Wilhelm Nietzsche ? - Zitat unbekannter Herkunft - 






Autor
Filtern nach Autoren

Tag
Filtern nach Tag

Tag Filter löschen


Quelle
Filtern nach Quellen



Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Gegenwart auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.