Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
François de La Rochefoucauld

Die besten Zitate, Aphorismen und Sprüche von: François de La Rochefoucauld

Biografie : Französischer Adeliger und Militär.
Geboren: 1613 - gestorben: 1680
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich
Alle Filter löschen

François de La Rochefoucauld - Zitate





Es ist leichter für andere weise zu sein, als für sich selbst.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Es gibt keine Verstellung, welche die Liebe, wo sie ist, verbergen, oder sie heucheln könnte, wo sie nicht ist.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Hätten wir keinen Stolz, so beklagten wir uns nicht über den Stolz anderen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Nur wenige wissen, gescheit zu altern.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Man ist niemals so glücklich oder unglücklich, wie man glaubt.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Wenn wir selbst keine Fehler hätten, würden wir sie nicht mit so großem Vergnügen an anderen entdecken.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Die Philosophie triumphiert leicht über vergangene und zukünftige Übel; aber die gegenwärtigen Übel triumphieren über die Philosophie.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Die Tugenden verlieren sich im Eigennutz, wie die Flüsse sich im Meer verlieren.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Trennung läßt matte Leidenschaften verkümmern und starke wachsen, wie der Wind die Kerze verlöscht und das Feuer entzündet.
François de La Rochefoucauld  






In der Eifersucht steckt mehr Liebe zu sich selbst als zum anderen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Die wahre Beredsamkeit besteht darin, das zu sagen, was zur Sache gehört, und eben nur das.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Der Egoismus spricht alle Sprachen und spielt alle Rollen, sogar die der Selbstlosigkeit.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Wer ohne jede Narrheit lebt, ist weniger weise als er glaubt.
François de La Rochefoucauld  






Geisteskraft und Geistesschwäche sind schlechte Namen; sie sind nur die gute oder schlechte Anlage der Organe des Körpers.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Wir haben mehr Kraft als Willen und oft reden wir uns zu unserer Selbstentschuldigung ein, daß etwas unmöglich sei.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Weder die Sonne noch den Tod kann man fest anblicken.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Wir haben immer Kraft genug, um die Leiden der anderen zu ertragen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Das beste Mittel, um getäuscht zu werden, ist, sich für schlauer zu halten als die anderen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Die meisten Menschen haben wie Pflanzen verborgene Eigentümlichkeiten, welche der Zufall aufdeckt.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Das Vertrauen, das wir in uns selbst haben, bewirkt den größten Teil des Vertrauens, das wir in andere setzen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Die Wahrheit stiftet nicht so viel Gutes in der Welt, wie ihr Schein Schlechtes.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






So grosse Vorzüge auch die Natur gewähren kann, ist sie es doch nicht allein, sondern mit ihr das Glück, was Helden macht.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Die Bescheidenheit glücklicher Menschen kommt von der Ruhe, welche das Glück ihren Gemütern verleiht.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Im menschlichen Herzen entstehen beständig Leidenschaften, das Ende der einen bestimmt fast immer den Anfang einer anderen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Zu große Eilfertigkeit sich einer Dankesschuld zu entledigen, ist eine Art Undank.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Schweigen ist der beste Ausweg für den, der seiner Sache nicht sicher ist.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Man kann nicht für seinen Mut einstehen, wenn man noch nie einer Gefahr ausgesetzt war.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Gibt es eine reine Liebe, in die sich gar keine anderen Leidenschaften einmengen, so hält sie sich, uns selber unbekannt, im innersten Herzen verborgen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Das Glück liegt im Geschmack, nicht in der Sache; und der Besitz dessen, was man selbst gern hat, nicht dessen, was andere gern haben, macht glücklich.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  






Der Unbestand unsers Humors ist weit launischer, als des Schicksals.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen  










Tag

Filtern nach Tag




Quelle

Filtern nach Quellen




Einige Zitate von François de La Rochefoucauld auf englisch oder auf französisch sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.