Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Blaise Pascal

Zitat von Blaise Pascal - Es gibt zwei gefährliche Abwege: die...


Biografie - Blaise Pascal:

Französischer Mathematiker, Physiker, Literat und Philosoph.
Geboren: 1623 - gestorben: 1662
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Two extremes: to exclude reason, to admit reason only.

Französisch
Deux excès: exclure la raison, n'admettre que la raison.




Siehe auch 

Siehe auch...






Zitate zum Thema: Vernunft


Zitate

Zitate zum Thema: Vernunft


Es setzen sich nur so viel Wahrheiten durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein.





Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!





Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn.





Das Herz verfügt über eine Vernunft, von der der Verstand nichts weiß.





Vernunft, nicht Härte soll die Jugend zügeln.





Demut ist keine Tugend, das heißt, sie entspringt nicht der Vernunft.











Zitate

Blaise Pascal hat auch gesagt...


Der Mensch ist nur ein Schilfrohr, das schwächste der Natur, aber er ist ein denkendes Schilfrohr.





Das Herz verfügt über eine Vernunft, von der der Verstand nichts weiß.





Die Welt ist so unruhig, daß man fast nie an das gegenwärtige Leben denkt, an den Augenblick, wo man wirklich lebt, sondern an den, wo man erst zu leben gedenkt. So findet man sich immer in dem Stande, daß man erst leben will, und nicht, daß man jetzt wirklich lebt.





Die Schwäche der menschlichen Vernunft kommt viel mehr bei denen zum Vorschein, die sie nicht kennen, als bei denen, die sie kennen.





Unsere ganze Würde besteht demnach in der Fähigkeit zu denken. Von da aus müssen wir gehen und nicht von Raum und Zeit, die wir doch niemals ausfüllen könnten. Arbeiten wir also daran, richtig zu denken: Das ist das Prinzip der Moral.





Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die Gerechtigkeit.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email