Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Jugend


Zitate zum Thema: Jugend




In edlen Seelen wartet die Tapferkeit nicht auf die Zahl der Jahre.
Pierre Corneille - Le Cid  



In edlen Seelen wartet die Tapferkeit nicht auf die Zahl der Jahre.




Tugend ist schwerer zu erlangen, als Kenntnis der Welt, und selten wiederzugewinnen, wenn sie in einem jungen Manne einmal verloren gegangen.
John Locke  






In der Jugend lernt, im Alter versteht man.
Marie von Ebner-Eschenbach  



In der Jugend lernt, im Alter versteht man.




Vernunft, nicht Härte soll die Jugend zügeln.
Publilius Syrus - Sententiae  






Jeder Tag ist ein kleines Leben – jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt, jeder frische Morgen eine kleine Jugend, und jedes Zubettgehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
Arthur Schopenhauer  






Jugend hat kein Alter.
Pablo Picasso  






Man braucht lange, um jung zu werden.
Pablo Picasso  






Die Stürme der Jugend brausen durch strahlende Tage.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes  






Ich hatte nichts und doch genug:
Den Drang nach Wahrheit und die Lust am Trug.
Gib ungebändigt jene Triebe,
Das tiefe, schmerzenvolle Glück,
Des Hasses Kraft, die Macht der Liebe,
Gib meine Jugend mir zurück!

Johann Wolfgang von Goethe - Faust. Eine Tragödie   






Die Jugend lächelt auch ohne Grund. Es ist einer ihrer größten Reize.
Oscar Wilde - Das Bildnis des Dorian Gray  






Mir ist auf der Straße ein sehr armer junger Mann begegnet, der verliebt war. Sein Hut war alt, sein Mantel abgetragen; Wasser rann durch seine Schuhe. Aber Sterne zogen durch seine Seele.
Victor Hugo - Die Elenden  






In der Jugend herrscht die Anschauung, im Alter das Denken vor: daher ist jene Zeit für Poesie, dieses mehr für Philosophie.
Arthur Schopenhauer - Aphorismen zur Lebensweisheit  






Jugendliche wissen, was sie nicht wollen, bevor sie wissen, was sie wollen.
Jean Cocteau  






Denn vom Standpunkte der Jugend aus gesehn, ist das Leben eine unendlich lange Zukunft; vom Standpunkte des Alters aus, eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer - Parerga und Paralipomena






Das, das gibt erst dem Menschen seine ganze Jugend, dass er Fesseln zerreißt.
Friedrich Hölderlin






Wo die Alten Narren sind, lernt die Narrheit auch das Kind.
Publilius Syrus - Sententiae  






Autor
Filtern nach Autoren

Tag

Filtern nach Tag


Tag Filter löschen


Quelle

Filtern nach Quellen




Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Jugend auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.