Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Leben


Zitate zum Thema: Leben




Glückselig also ist ein Leben, welches mit seiner Natur in Einklang steht.
Seneca - Vom glückseligen Leben - 






Es tritt der Mensch in jedes Alter als Novize ein.
Nicolas Chamfort - Maximes et pensées - 



Es tritt der Mensch in jedes Alter als Novize ein.




Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.
Johann Wolfgang von Goethe - Faust. Eine Tragödie  - 



Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.




Gehe vertrauensvoll in die Richtung deiner Träume! Führe das Leben, das du dir vorgestellt hast.
Henry David Thoreau - 






Zu leben bedeutet zu lieben, und vor allem das Leben zu lieben.
Blanche Pierson - 






Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
Mahatma Gandhi - 






Man muß, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.
Seneca - De Brevitate vitæ - 






Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens besteht aus Schatten und Licht.
Lew Nikolajewitsch Tolstoi - 






Stilles bescheidenes Leben gibt mehr Glück als erfolgreiches Streben, verbunden mit beständiger Unruhe.
Albert Einstein - 






Unser Hauptzweck in diesem Leben ist es, anderen zu helfen. Und wenn Sie ihnen nicht helfen können, verletzen Sie zumindest andere nicht.
Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama - 






Der traurigste Aspekt des Lebens derzeit ist, dass die Wissenschaft schneller Wissen sammelt, als die Gesellschaft Weisheit.
Isaac Asimov - 






Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.
Johann Wolfgang von Goethe - 






Freund, verbirg dein Leben und verbreite deinen Geist.
Victor Hugo - Les rayons et les ombres - 






Grau, teurer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum.
Johann Wolfgang von Goethe - Faust. Eine Tragödie  - 



Grau, teurer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Jeremy Bishop auf Unsplash





Das Leben ist kein Problem, das man lösen muss, sondern eine Wirklichkeit, die man erfahren muss.
Soren Kierkegaard - 



Das Leben ist kein Problem, das man lösen muss, sondern eine Wirklichkeit, die man erfahren muss.




Wo Liebe wächst, gedeiht Leben.
Mahatma Gandhi - 



Wo Liebe wächst, gedeiht Leben.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Richard Jacobs auf Unsplash





Mein Leben ist meine Botschaft.
Mahatma Gandhi - 






Das ist der Weisheit letzter Schluß: Der verdient sich Freiheit wie das Leben, Der täglich sie erobern muß.
Johann Wolfgang von Goethe - Faust. Eine Tragödie  - 






Und diess Geheimniss redete das Leben selber zu mir. "Siehe," sprach es, "ich bin das, was sich immer selber überwinden muss.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra - 






Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen.
Marie Curie - 



Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen.




Im Herzen des erfahrenen Mannes liegt das Leben dieses Naturschauspiels; um es recht zu sehen, muß man es empfinden können.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die Erziehung - 






Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst.
Hans Christian Andersen - 






Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.
Anatole France - 






Später wird es zu spät sein. Unser Leben ist jetzt.
Jacques Prévert - 






Das ganze Leben ist ein Experiment. Je mehr Experimente du anstellst, desto besser.
Ralph Waldo Emerson - Journals - 






Es entstehen zuweilen in der menschlichen Gesellschaft gefährliche Wirbelwinde, Ungewitter die aus dem Willen der Menschen ihren Ursprung nehmen: Alsdenn ist es eine Klugheit, sich in den sicheren Hafen retirieren, und allda Stille zu liegen, bis das Wetter ausgeraset. Oft macht man übel Ärger eben durch die Hilfsmittel, dadurch man sich zu helfen gedachte.
Baltasar Gracian - Das Handorakel und Kunst der Weltklugheit - 



Es entstehen zuweilen in der menschlichen Gesellschaft gefährliche Wirbelwinde, Ungewitter die aus dem Willen der Menschen ihren Ursprung nehmen: Alsdenn ist es eine Klugheit, sich in den sicheren Hafen retirieren, und allda Stille zu liegen, bis das Wetter ausgeraset. Oft macht man übel Ärger eben durch die Hilfsmittel, dadurch man sich zu helfen gedachte.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Christian Wiediger auf Unsplash





Alle Analysen zeigen das Leben als eine Anstrengung, den Abhang zurückzuerklimmen, von dem die Materie hinuntergesunken ist.
Henri Bergson - Schöpferische Entwicklung - 






Das gute Leben ist von Liebe beseelt und von Wissen geleitet.
Bertrand Russell - 






Ändere dein Leben heute. Verlasse dich nicht auf die Zukunft. Handle jetzt, ohne zu zögern.
Simone de Beauvoir - 






Der Lebensnachmittag ist genauso sinnvoll wie der Morgen, nur ist der Sinn ein ganz anderer.
Carl Gustav Jung - 










Autor
Filtern nach Autoren

Tag
Filtern nach Tag

Tag Filter löschen


Quelle
Filtern nach Quellen



Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Leben auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.