Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Baruch de Spinoza

Zitat von Baruch de Spinoza - Begierde ist des Menschen Wesen selbst....


Biografie - Baruch de Spinoza:

Niederländischer Philosoph.
Geboren: 1632 - gestorben: 1677
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
Geburtsort: Niederlande
Niederlande



Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Desire is the essence of a man.

Französisch
Le désir est l'essence même de l'homme.




Siehe auch 

Siehe auch...



Der Mensch ist ein Geschöpf des Begehrens, nicht des Bedürfnisses.




Zitate zum Thema: Begierde


Zitate

Zitate zum Thema: Begierde


Wer wollen kann, was ihm genügt, hat, was er will.





Es gibt kein natürlicheres Bestreben als das Streben nach Wissen.





Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten.





Mein dritter Grundsatz war, immer bemüht zu sein, lieber mich als das Schicksal zu besiegen, lieber meine Wünsche als die Weltordnung zu verändern.





Dies ist aber jene menschliche Freiheit, die alle zu besitzen behaupten und die nur darin besteht, daß die Menschen ihres Begehrens sich bewußt sind, aber die Ursachen, von denen sie bestimmt werden, nicht kennen.





Wir müssen demnach bemerken, daß es in einem jeden von uns zwei herrschende und führende Triebe gibt, welchen wir folgen, wie sie eben führen, eine eingeborne Begierde nach dem Angenehmen und eine erworbene Gesinnung, welche nach dem Besten strebt. Diese beiden nun sind in uns bald übereinstimmend, zuweilen auch wieder veruneiniget, da denn jetzt diese, dann wieder die andere siegt.







Zitate zum Thema: Mensch


Zitate

Zitate zum Thema: Mensch


Kein Mensch wählt es schwach zu sein.





Es tritt der Mensch in jedes Alter als Novize ein.





Die Größe des Menschen liegt in seiner Entscheidung, stärker zu sein als das, was ihn bestimmt.





Der Mensch ist die Zukunft des Menschen.





Der Mensch ist nur ein Schilfrohr, das schwächste der Natur, aber er ist ein denkendes Schilfrohr.





Ich habe immer gedacht, dass die Handlungen der Menschen die besten Interpreten ihrer Gedanken sind.











Zitate

Baruch de Spinoza hat auch gesagt...


Ich habe mich bemüht, die menschlichen Handlungen nicht zu belachen, nicht zu betrauern und nicht zu verabscheuen, sondern zu verstehen.





Die Glückseligkeit ist nicht der Lohn der Tugend, sondern die Tugend selbst.





Es gibt keine Hoffnung ohne Angst aber auch keine Angst ohne Hoffnung.





Alles Vortreffliche ist ebenso schwierig wie selten.





Freude ist des Menschen Übergang von geringerer zu höherer Vollkommenheit.





Demut ist keine Tugend, das heißt, sie entspringt nicht der Vernunft.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email