Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Unwissenheit


Zitate zum Thema: Unwissenheit




Das Gegenteil der Demut ist Hochmut, und Hochmut ist immer Unwissenheit.
André Comte-Sponville - Ermutigung zum unzeitgemäßen Leben. Ein kleines Brevier der Tugenden und Werte / 






Das Böse in der Welt rührt fast immer von der Unwissenheit her, und der gute Wille kann so viel Schaden anrichten wie die Bosheit, wenn er nicht aufgeklärt ist.
Albert Camus - Die Pest / 






Wenn mich jemand überzeugen kann, dass ich nicht richtig urteile oder handle, so will ich's mit Freuden anders machen, denn ich bin ein Wahrheitssucher, und von der Wahrheit hat noch nie jemand Schaden gelitten. Schaden leidet aber, wer auf seinem Irrtum und auf seiner Unwissenheit beharrt.
Mark Aurel - Traité sur la tolérance / 






Ich glaube, Leiden wird durch Unwissenheit verursacht.
Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama / 






Unwissenheit ist die Mutter aller Übel.
François Rabelais / 






Ich habe noch nie einen Mann getroffen, der so unwissend war, dass ich nichts von ihm lernen konnte.
Galileo Galilei / 






Weder ist Unwissenheit ein Mangel an Geist, noch ist Wissen ein Anzeichen des Genies.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes / 






Das einzige Mittel, den Irrtum zu vermeiden, ist die Unwissenheit.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die Erziehung / 






Alles, was man zum Leben braucht, ist Ignoranz und Selbstvertrauen.
Mark Twain / 






Meinung liegt als Mittleres zwischen Wissen und Unwissenheit.
Platon / 






Dies ist aber jene menschliche Freiheit, die alle zu besitzen behaupten und die nur darin besteht, dass die Menschen ihres Begehrens sich bewusst sind, aber die Ursachen, von denen sie bestimmt werden, nicht kennen.
Baruch de Spinoza / 






Das wahre Wissen liege darin, das Ausmaß der eigenen Unwissenheit zu kennen.
Konfuzius / 






Unser Wissen kann nur endlich sein, während unser Nichtwissen notwendigerweise unendlich sein muss.
Karl Popper / 






Es ist nichts schrecklicher als eine tätige Unwissenheit.
Johann Wolfgang von Goethe / 






Vorurteil stützt die Throne, Unwissenheit die Altäre.
Marie von Ebner-Eschenbach






Der Ignorant weiß nichts, der Parteimann will nichts wissen.
Marie von Ebner-Eschenbach / 






Die Freiheit beginnt, wo die Unwissenheit endet.
Victor Hugo - Actes et paroles / 






Autor
Filtern nach Autoren

Tag
Filtern nach Tag

Tag Filter löschen


Quelle
Filtern nach Quellen



Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Unwissenheit auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.