Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Baruch de Spinoza

Zitat von Baruch de Spinoza - Es gibt keine Hoffnung ohne Angst...


Biografie - Baruch de Spinoza:

Niederländischer Philosoph.
Geboren: 1632 - gestorben: 1677
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
Geburtsort: Niederlande
Niederlande

Es gibt keine Hoffnung ohne Angst aber auch keine Angst ohne Hoffnung.



Anmerkung 

Anmerkung






Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch, Latein)



Englisch
Fear cannot be without hope nor hope without fear.

Französisch
L'espérance ne va pas sans la crainte, ni la crainte sans l'espérance.

Latein
Sequitur non dari spem sine metu neque metum sine spe.




Siehe auch 

Siehe auch...



Hoffnung und Angst, Zwillingsschwestern und untrennbar.

Wer von den ungewissen Ereignissen der Zukunft nichts erhofft und nichts befürchtet, ist wahrhaft klug.




Zitate zum Thema: Hoffnung


Zitate

Zitate zum Thema: Hoffnung


In allen Dingen ist besser hoffen als verzweifeln.





Hoffnung schlich wider Willen in mein Herz.





Verzweifeln Sie nicht.





Die Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot.





Liebe kennt der allein, der ohne Hoffnung liebt.





Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.











Zitate zum Thema: Furcht


Zitate

Zitate zum Thema: Furcht


Ich habe gelernt, dass Mut nicht die Abwesenheit von Furcht ist, sondern der Triumph darüber. Der mutige Mann ist keiner, der keine Angst hat, sondern der, der die Furcht besiegt.





Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.





Mut ist Widerstand gegen die Angst, Sieg über die Angst, aber nicht Abwesenheit von Angst.





Habe keine Angst vor der Perfektion. Du wirst sie nie erreichen.





Die Angst zu besiegen ist der Anfang der Weisheit.





Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen.











Zitate

Baruch de Spinoza hat auch gesagt...


Ich habe mich bemüht, die menschlichen Handlungen nicht zu belachen, nicht zu betrauern und nicht zu verabscheuen, sondern zu verstehen.





Alles Vortreffliche ist ebenso schwierig wie selten.





Freude ist des Menschen Übergang von geringerer zu höherer Vollkommenheit.





Demut ist keine Tugend, das heißt, sie entspringt nicht der Vernunft.





Der freie Mensch denkt über nichts weniger nach als über den Tod, und seine Weisheit ist nicht ein Nachsinnen über den Tod, sondern über das Leben.





Die Glückseligkeit ist nicht der Lohn der Tugend, sondern die Tugend selbst.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email