Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues

Zitat von Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Kein Mensch wählt es schwach zu...


Biografie - Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues:

Französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller.
Geboren: 1715 - gestorben: 1747
Zeitspanne:
18. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich


Anmerkung 

Anmerkung




Quelle: Réflexions et maximes

Wikisource - Œuvres de Vauvenargues (fr) 



Kein Mensch wählt es schwach zu sein.



Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch)



Französisch
Nul homme n'est faible par choix.

Englisch
No man is weak by choice.




Siehe auch 

Siehe auch...



Was ist Toleranz? Sie ist Menschlichkeit überhaupt. Wir sind alle gemacht aus Schwächen und Fehlern; darum sei erstes Naturgesetz, daß wir uns wechselseitig unsere Dummheiten verzeihen.

Vernunft und Freiheit sind unvereinbar mit Schwäche.




Zitate zum Thema: Schwäche


Zitate

Zitate zum Thema: Schwäche


Der Mensch ist nur ein Schilfrohr, das schwächste der Natur, aber er ist ein denkendes Schilfrohr.





Denken Sie an den betrübenden Kontrast zwischen der strahlenden Intelligenz eines gesunden Kindes und der Denkschwäche des durchschnittlichen Erwachsenen.





Geliebt wirst du einzig, wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren.





Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.





Die Schwäche der menschlichen Vernunft kommt viel mehr bei denen zum Vorschein, die sie nicht kennen, als bei denen, die sie kennen.





Schwäche von Haltung wird Schwäche des Charakters.











Zitate zum Thema: Mensch


Zitate

Zitate zum Thema: Mensch


Es tritt der Mensch in jedes Alter als Novize ein.





Die Größe des Menschen liegt in seiner Entscheidung, stärker zu sein als das, was ihn bestimmt.





Der Mensch ist die Zukunft des Menschen.





Der Mensch ist nur ein Schilfrohr, das schwächste der Natur, aber er ist ein denkendes Schilfrohr.





Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.
  





Es gibt zwei Arten des Kampfes, den einen mit den Gesetzen, den anderen mit der Gewalt. Die erste gehört den Menschen, die zweite den Thieren.











Zitate

Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues hat auch gesagt...


Das Verstehen deiner Stärken macht sie größer.





Der gewöhnliche Vorwand jener, die die andern unglücklich machen, ist, dass sie ihr Bestes wollen.





Die großen Gedanken kommen aus dem Herzen.





Wenige Maximen sind wahr in jeder Hinsicht.





Die Vernunft kennt nicht die Interessen des Herzens.





Niemand ist mehr Fehlern ausgesetzt als der Mensch, der nur aus Überlegung handelt.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email