Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Gut


Zitate zum Thema: Gut




Wo alles gut ist, gibt es nichts Ungerechtes. Gerechtigkeit ist von der Güte untrennbar.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die Erziehung - 






Warte nicht, perfekt zu sein, um etwas Gutes zu beginnen.
Abbé Pierre - 



Warte nicht, perfekt zu sein, um etwas Gutes zu beginnen.




Der gewöhnliche Vorwand jener, die die andern unglücklich machen, ist, dass sie ihr Bestes wollen.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 






Um Guts zu tun, braucht's keiner Überlegung.
Johann Wolfgang von Goethe - Iphigenie auf Tauris - 






Wie weit die kleine Kerze Schimmer wirft! So scheint die gute Tat in arger Welt.
William Shakespeare - Der Kaufmann von Venedig - 



Wie weit die kleine Kerze Schimmer wirft! So scheint die gute Tat in arger Welt.




Das Bessere ist der Feind des Guten.
Voltaire - Philosophisches Wörterbuch - 



Das Bessere ist der Feind des Guten.




Es würde viel weniger Böses auf Erden getan, wenn das Böse niemals im Namen des Guten getan werden könnte.
Marie von Ebner-Eschenbach - 






All meinen Besitz trage ich bei mir.
Seneca - Epistulae morales ad Lucilium - 






Gute Erziehung gerade ist das, woraus alles Gute in der Welt entspringt.
Immanuel Kant - 






Handle immer recht. Das wird manchen gefallen und alle übrigen in Erstaunen versetzen.
Mark Twain - 






Lieben heißt: Jemandem Gutes tun wollen.
Thomas von Aquin - Summa theologica - 






Es gibt nichts Schöneres und Legitimeres, als den Menschen zu spielen, wie es sich gehört
Michel de Montaigne - Essais - 






Solange du lebst, solange es in deiner Macht steht, sei gut.
Marcus Aurelius - Selbstbetrachtungen - 






Was aus Liebe getan wird, geschieht immer Jenseits von Gut und Böse.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Jenseits von Gut und Böse - 






In dieser Welt muss man ein wenig zu gut sein, um gut genug zu sein.
Pierre Carlet de Chamblain de Marivaux - Das Spiel von Liebe und Zufall - 






Halte es also nicht für notwendig, daß das Nichtschöne häßlich und das Nichtgute schlecht und böse sein müsse.
Platon - Symposion - 






Denn es ist nicht genug, einen guten Kopf zu haben; die Hauptsache ist, ihn richtig anzuwenden.
René Descartes - Discours de la méthode - 



Denn es ist nicht genug, einen guten Kopf zu haben; die Hauptsache ist, ihn richtig anzuwenden.




Freundschaft vermehrt das Gute und verteilt das Schlimme.
Baltasar Gracian - Das Handorakel und Kunst der Weltklugheit - 






Denn an sich ist nichts weder gut noch schlimm; das Denken macht es erst dazu.
William Shakespeare - Die Tragödie von Hamlet, Prinz von Dänemark - 






Man soll lieben, soviel man kann, und darin liegt die wahre Stärke, und wer viel liebt, der tut auch viel und vermag viel, und was in Liebe getan wird, das wird gut getan.
Vincent Willem van Gogh - Briefe an seinen Bruder - 






Wenn du jemanden überzeugen willst, daß er unrecht tut, so tue recht. Aber lege kein Gewicht darauf, ihn zu überzeugen. Die Leute glauben, was sie sehen; sie mögen sehen.
Henry David Thoreau - 






Wie weise muß man sein, um immer gut zu sein!
Marie von Ebner-Eschenbach - 






Es überrascht böse Menschen stets, die berechnende Schlauheit auch bei den Guten zu finden.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 






Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse.
Georg Christoph Lichtenberg - 






Güte ist die einzige Investition, die niemals scheitert.
Henry David Thoreau - Walden oder Leben in den Wäldern - 






Der Mensch ist weder gut noch böse, sondern wird mit Instinkten und Fähigkeiten geboren.
Honore de Balzac - Die menschliche Komödie - 






Wir müssen demnach bemerken, daß es in einem jeden von uns zwei herrschende und führende Triebe gibt, welchen wir folgen, wie sie eben führen, eine eingeborne Begierde nach dem Angenehmen und eine erworbene Gesinnung, welche nach dem Besten strebt. Diese beiden nun sind in uns bald übereinstimmend, zuweilen auch wieder veruneiniget, da denn jetzt diese, dann wieder die andere siegt.
Platon - Phaidros - 






Es ist tausendmal leichter, Gutes zu tun, als es gut zu tun.
Charles de Montesquieu - Vom Geist der Gesetze - 






Unsere Handlungen sind weder so gut noch so schlecht wie unser Wille.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes - 






Das Gute ist uns allzeit deutlich.
Ludwig van Beethoven










Autor
Filtern nach Autoren

Tag
Filtern nach Tag

Tag Filter löschen


Quelle
Filtern nach Quellen



Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Gut auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.