Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Jean de La Bruyere

Zitat von Jean de La Bruyere - Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch...


Biografie - Jean de La Bruyere:

Französischer Schriftsteller.
Geboren: 1645 - gestorben: 1696
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart.



Anmerkung 

Anmerkung






Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Children have neither a past nor a future. Thus they enjoy the present, which seldom happens to us.

Französisch
Les enfants n'ont ni passé ni avenir, et, ce qui ne nous arrive guère, ils jouissent du présent.




Siehe auch 

Siehe auch...



Die Unterscheidung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist nur eine besonders hartnäckige Illusion.

Die wahre Großzügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben.

Er erkannte in sich jene Fähigkeit zu vergessen, die nur dem Kind, dem Genie und dem Unschuldigen zu eigen ist. Unschuldig, überwältigt von Freude, begriff er endlich, daß er für das Glück geschaffen war.




Zitate zum Thema: Vergangenheit


Zitate

Zitate zum Thema: Vergangenheit


Das Geheimnis der Gesundheit für Körper und Geist ist nicht zu trauern für die Vergangenheit, noch über die Zukunft sorgen, sondern klug und ernsthaft der Gegenwart zu leben.





Die Lektüre aller guten Bücher ist wie ein Gespräch mit den aufrichtigsten Menschen der vergangenen Jahrhunderte.





Seit die Vergangenheit aufgehört hat, ihr Licht auf die Zukunft zu werfen, irrt der menschliche Geist in der Finsternis.





Die Philosophie triumphiert leicht über vergangene und zukünftige Übel; aber die gegenwärtigen Übel triumphieren über die Philosophie.





Die Gegenwart ist keine potenzielle Vergangenheit, sondern der Augenblick, da wir uns zu entscheiden und zu handeln haben.





Eigentlich kann man gar nicht sagen: Es gibt drei Zeiten, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, genau würde man vielleicht sagen müssen: Es gibt drei Zeiten, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Gegenwart, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Vergangenheit und eine Gegenwart in Hinsicht auf die Zukunft.











Zitate zum Thema: Gegenwart


Zitate

Zitate zum Thema: Gegenwart


Sorge nicht für die Zukunft! Wirst du sie ja doch, wenn es sein soll, einmal erreichen, mit derselben Vernunft ausgerüstet, die dir jetzt in der Gegenwart Dienste leistet.





Genieß die gegenwärtigen Freuden so, dass du den zukünftigen nicht schadest.
Seneca / 





Bei einem Fluss ist das Wasser, das man berührt, das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.





Das Geheimnis der Gesundheit für Körper und Geist ist nicht zu trauern für die Vergangenheit, noch über die Zukunft sorgen, sondern klug und ernsthaft der Gegenwart zu leben.





Die Philosophie triumphiert leicht über vergangene und zukünftige Übel; aber die gegenwärtigen Übel triumphieren über die Philosophie.





Die Gegenwart ist keine potenzielle Vergangenheit, sondern der Augenblick, da wir uns zu entscheiden und zu handeln haben.











Zitate zum Thema: Zukunft


Zitate

Zitate zum Thema: Zukunft


Sorge nicht für die Zukunft! Wirst du sie ja doch, wenn es sein soll, einmal erreichen, mit derselben Vernunft ausgerüstet, die dir jetzt in der Gegenwart Dienste leistet.





Genieß die gegenwärtigen Freuden so, dass du den zukünftigen nicht schadest.
Seneca / 





Unsere Aufgabe ist es nicht, die Zukunft vorherzusehen, sondern sie zu ermöglichen.





Der Mensch ist die Zukunft des Menschen.





Das Geheimnis der Gesundheit für Körper und Geist ist nicht zu trauern für die Vergangenheit, noch über die Zukunft sorgen, sondern klug und ernsthaft der Gegenwart zu leben.





Keine wirksamen Pläne für die Zukunft von denjenigen gemacht werden kann, die nicht im Jetzt leben können.











Zitate

Zitate zum Thema: Kind


Alle großen Leute waren einmal Kinder (aber nur wenige erinnern sich daran).





Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt – sondern von unseren Kindern geliehen.
 / 





Wenn wir an einem Kind etwas ändern wollen, sollten wir zuerst prüfen, ob es sich nicht um etwas handelt, das wir an uns selbst ändern müssen.





Denken Sie an den betrübenden Kontrast zwischen der strahlenden Intelligenz eines gesunden Kindes und der Denkschwäche des durchschnittlichen Erwachsenen.





Reife des Mannes: das heisst den Ernst wiedergefunden haben, den man als Kind hatte, beim Spiel.





Kinder werden durch das erzogen, was der Erwachsene ist und nicht durch das, was er schwatzt.











Zitate

Jean de La Bruyere hat auch gesagt...


Diejenigen, die ihre Zeit schlecht nutzen, beschweren sich als Erste über deren Kürze.





Man muß lachen, bevor man glücklich ist, weil man sonst sterben könnte, ohne gelacht zu haben.





Wenn es wahr ist, daß man reich ist, wenn man nicht viel braucht: ist ein Weiser ein sehr reicher Mann.





Der Weise meidet zuweilen die Menschen, aus Furcht sich zu langweilen.





All unser Ungemach kommt von unserer Unfähigkeit, allein zu sein.





Alles ist schon gesagt, und seit siebentausend Jahren kommt man zu spät, das heißt, seitdem es Menschen, denkende Menschen gibt.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email