Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Zeit


Zitate zum Thema: Zeit




Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, nicht der Autorität.
Francis Bacon - Novum organum  



Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, nicht der Autorität.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Aron Visuals auf Unsplash





Bei einem Fluss ist das Wasser, das man berührt, das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.
Leonardo da Vinci  



Bei einem Fluss ist das Wasser, das man berührt, das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Andrii Podilnyk auf Unsplash





Diejenigen, die ihre Zeit schlecht nutzen, beschweren sich als Erste über deren Kürze.
Jean de La Bruyere - Les Caractères  






Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast, sie macht deine Rose so wichtig.
Antoine de Saint-Exupery - Der kleine Prinz  






Die Zeit ist eine große Meisterin, sie ordnet viele Dinge.
Pierre Corneille - Sertorius  






Es gibt Augenblicke in unserem Leben, in denen Zeit und Raum tiefer werden und das Gefühl des Daseins sich unendlich ausdehnt.
Charles Baudelaire  






Die Liebe ist ein Symbol der Ewigkeit. Es löscht jegliches Gefühl für Zeit und zerstört alle Erinnerungen an Anfang und aller Furcht vor einem Ende.
Madame de Staël  






Eigentlich kann man gar nicht sagen: Es gibt drei Zeiten, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, genau würde man vielleicht sagen müssen: Es gibt drei Zeiten, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Gegenwart, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Vergangenheit und eine Gegenwart in Hinsicht auf die Zukunft.
Augustinus von Hippo - Confessiones (Bekenntnisse)  






Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist.
John Ronald Reuel Tolkien - Der Herr der Ringe  






Begegnen wir der Zeit, wie sie uns sucht.
William Shakespeare - Cymbeline  






Die Zeit offenbart die Wahrheit.
Seneca  






Arbeiten wir darauf hin, dass all unsere Zeit uns gehört. Das wird aber nicht der Fall sein, wenn wir nicht vorher unser Bestreben darauf richten, uns selbst zu gehören.
Seneca - Epistulae morales ad Lucilium  






Unsere ganze Würde besteht demnach in der Fähigkeit zu denken. Von da aus müssen wir gehen und nicht von Raum und Zeit, die wir doch niemals ausfüllen könnten. Arbeiten wir also daran, richtig zu denken: Das ist das Prinzip der Moral.
Blaise Pascal - Pensées  






Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen.
Heraklit von Ephesos  



Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Tyler Palmer auf Unsplash





Die Zeit dieses bewegliche Bild der unbeweglichen Ewigkeit.
Jean-Baptiste Rousseau  






Viel mehr als Wut und große Kraft
Hat hier Geduld und Zeit geschafft.

Jean de La Fontaine - Fables  






Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
Jean de La Fontaine - Fables  






Man braucht lange, um jung zu werden.
Pablo Picasso  






Was ist also die Zeit? Wenn mich niemand darüber fragt, so weiß ich es; wenn ich es aber jemandem auf seine Frage erklären möchte, so weiß ich es nicht.
Augustinus von Hippo - Confessiones (Bekenntnisse)  






Es gibt kein Geheimnis, das die Zeit nicht enthüllt.
Jean Racine - Britannicus  






Wenn es scheint, daß ein Werk seiner Zeit voraus ist, so nur deshalb, weil seine Zeit hinter ihm zurück ist.
Jean Cocteau - Le Coq et l’Arlequin  






Nur braucht es, um glücklich zu sein, Zeit. Sehr viel Zeit. Auch Glücklichsein erfordert viel Geduld.
Albert Camus  






Die Stunden sind für den Menschen da und nicht der Mensch für die Stunden.
François Rabelais - Gargantua und Pantagruel  






Als ob man die Zeit totschlagen könnte, ohne die Ewigkeit zu verletzen.
Henry David Thoreau - Walden oder Leben in den Wäldern  






Die Zeit, die wir jeden Tag zur Verfügung haben, ist elastisch; die Leidenschaften, die wir fühlen, dehnen sie aus, die, die wir erregen, ziehen sie zusammen; und Gewohnheit füllt den Rest aus.
Marcel Proust  






Liebe ist Raum und Zeit, dem Herzen fühlbar gemacht.
Marcel Proust  



Liebe ist Raum und Zeit, dem Herzen fühlbar gemacht.




Auch trotz der Tatsache, dass die Zeit eine Realität ist, ihre Unwichtigkeit für Denken und Fühlen einzusehen, ist das Tor zur Weisheit.
Bertrand Russell  






Alles kommt zur rechten Zeit, wenn die Menschen lernen würden zu warten.
François Rabelais  






Es ist niemals zu spät, aber immer höchste Zeit.
Alfred Adler  



Es ist niemals zu spät, aber immer höchste Zeit.




Zeit ist der Begriff von "vorher und nachher".
Erwin Schrödinger  



Zeit ist der Begriff von








Autor
Filtern nach Autoren

Tag

Filtern nach Tag


Tag Filter löschen


Quelle

Filtern nach Quellen




Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Zeit auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.