Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Augustinus von Hippo

Zitat von Augustinus von Hippo - Eigentlich kann man gar nicht sagen:...


Biografie - Augustinus von Hippo:

Römischer Philosoph und Kirchenlehrer.
Geboren: 354 - gestorben: 430
Zeitspanne:
5. Jahrhundert
4. Jahrhundert
Geburtsort: Algerien
Algerien

Eigentlich kann man gar nicht sagen: Es gibt drei Zeiten, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, genau würde man vielleicht sagen müssen: Es gibt drei Zeiten, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Gegenwart, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Vergangenheit und eine Gegenwart in Hinsicht auf die Zukunft.




Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch)



Französisch
C'est une impropriété de dire, il y a trois temps, le passé, le présent et le futur. Il serait sans doute plus juste de dire ; il y a trois temps ; le présent du passé, le présent du présent, le présent du futur.

Englisch
Nor is it right to say there are three times: past, present and future. Perhaps it would be more correct to say: there are three times: a present of things past, a present of things present, a present of things future.




Siehe auch 

Siehe auch...



Was ist also die Zeit? Wenn mich niemand darüber fragt, so weiß ich es; wenn ich es aber jemandem auf seine Frage erklären möchte, so weiß ich es nicht.

Das Geheimnis der Gesundheit für Körper und Geist ist nicht zu trauern für die Vergangenheit, noch über die Zukunft sorgen, sondern klug und ernsthaft der Gegenwart zu leben.

Die Unterscheidung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist nur eine besonders hartnäckige Illusion.

Die Zukunft beeinflusst die Gegenwart genauso wie die Vergangenheit.

Mir ist klar geworden, dass Vergangenheit und Zukunft reine Illusion sind; sie existieren nur in der Gegenwart, die alles ist und alles umfasst.

Bei einem Fluss ist das Wasser, das man berührt, das letzte von dem, was vorübergeströmt ist, und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.

Die Gegenwart ist schwanger mit dem Kommenden; die Zukunft ließ sich in der Vergangenheit lesen; das Entfernte wird im Nahen ausgedrückt.

Gegenwart des Vergangenen ist die Erinnerung, Gegenwart des Gegenwärtigen ist die Anschauung, Gegenwart des Zukünftigen die Erwartung.

Das Bewusstsein ist ein Bindeglied zwischen dem, was war und dem, was sein wird; eine Brücke zwischen der Vergangenheit und der Zukunft.




Zitate zum Thema: Zeit


Zitate

Zitate zum Thema: Zeit


Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, nicht der Autorität.





Die Zeit ist eine große Meisterin, sie ordnet viele Dinge.





Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast, sie macht deine Rose so wichtig.





Diejenigen, die ihre Zeit schlecht nutzen, beschweren sich als Erste über deren Kürze.





Man braucht lange, um jung zu werden.





Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.











Zitate zum Thema: Vergangenheit


Zitate

Zitate zum Thema: Vergangenheit


Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart.





Die Lektüre aller guten Bücher ist wie ein Gespräch mit den aufrichtigsten Menschen der vergangenen Jahrhunderte.





Seit die Vergangenheit aufgehört hat, ihr Licht auf die Zukunft zu werfen, irrt der menschliche Geist in der Finsternis.





Die Philosophie triumphiert leicht über vergangene und zukünftige Übel; aber die gegenwärtigen Übel triumphieren über die Philosophie.





Die Gegenwart ist keine potenzielle Vergangenheit, sondern der Augenblick, da wir uns zu entscheiden und zu handeln haben.





Was ist Geschichte? Ein Echo der Vergangenheit in der Zukunft, eine Spiegelung der Zukunft auf der Vergangenheit.











Zitate zum Thema: Gegenwart


Zitate

Zitate zum Thema: Gegenwart


Sorge nicht für die Zukunft! Wirst du sie ja doch, wenn es sein soll, einmal erreichen, mit derselben Vernunft ausgerüstet, die dir jetzt in der Gegenwart Dienste leistet.





Genieß die gegenwärtigen Freuden so, dass du den zukünftigen nicht schadest.
Seneca - 





Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart.





Die Philosophie triumphiert leicht über vergangene und zukünftige Übel; aber die gegenwärtigen Übel triumphieren über die Philosophie.





Die Gegenwart ist keine potenzielle Vergangenheit, sondern der Augenblick, da wir uns zu entscheiden und zu handeln haben.





Die wahre Großzügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben.











Zitate

Augustinus von Hippo hat auch gesagt...


Geduld ist der Begleiter von Weisheit.





Soviel in dir Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.





Liebe und tu, was du willst.





Die Gewohnheit ist eine zweite Natur.





Was ist also die Zeit? Wenn mich niemand darüber fragt, so weiß ich es; wenn ich es aber jemandem auf seine Frage erklären möchte, so weiß ich es nicht.





Gegenwart des Vergangenen ist die Erinnerung, Gegenwart des Gegenwärtigen ist die Anschauung, Gegenwart des Zukünftigen die Erwartung.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email