Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
François de La Rochefoucauld

Zitat von François de La Rochefoucauld - Die großen und glänzenden Taten, welche...


Biografie - François de La Rochefoucauld:

Französischer Adeliger und Militär.
Geboren: 1613 - gestorben: 1680
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Die großen und glänzenden Taten, welche das Auge blenden, werden von den Politikern als die Wirkungen großer Pläne hingestellt, obwohl sie gewöhnlich nichts anderes sind als die Wirkungen von Launen und Leidenschaften. So war der Krieg zwischen Augustus und Antonius, den man ihrem Ehrgeize, sich zu Hqrrn der Welt zu machen, zuschreibt, vielleicht nur eine Wirkung der Eifersucht.



Anmerkung 

Anmerkung



Maxime 7


Quelle: Maximen und Reflexionen



Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Great and striking actions which dazzle the eyes are represented by politicians as the effect of great designs, instead of which they are commonly caused by the temper and the passions. Thus the war between Augustus and Anthony, which is set down to the ambition they entertained of making themselves masters of the world, was probably but an effect of jealousy.

Französisch
Ces grandes et éclatantes actions qui éblouissent les yeux sont représentées par les politiques comme les effets des grands desseins, au lieu que ce sont d’ordinaire les effets de l’humeur et des passions. Ainsi la guerre d’Auguste et d’Antoine, qu’on rapporte à l’ambition qu’ils avaient de se rendre maîtres du monde, n’était peut-être qu’un effet de jalousie.




Siehe auch 

Siehe auch...






Zitate zum Thema: Leidenschaft


Zitate

Zitate zum Thema: Leidenschaft


Trennung läßt matte Leidenschaften verkümmern und starke wachsen, wie der Wind die Kerze verlöscht und das Feuer entzündet.





Alle Menschen sind dem Irrtum ausgesetzt, und die meisten Menschen sind in vielen Punkten durch Leidenschaft oder Interesse in Versuchung dazu.





Es ist nichts Großes ohne Leidenschaft vollbracht worden.





Die Zeit, die wir jeden Tag zur Verfügung haben, ist elastisch; die Leidenschaften, die wir fühlen, dehnen sie aus, die, die wir erregen, ziehen sie zusammen; und Gewohnheit füllt den Rest aus.





Es gibt nur eine Leidenschaft, nämlich glücklich zu sein.





Älter werden bedeutet, von Leidenschaft auf Mitgefühl überzuwechseln.











Zitate zum Thema: Handeln


Zitate

Zitate zum Thema: Handeln


Ich habe mich bemüht, die menschlichen Handlungen nicht zu belachen, nicht zu betrauern und nicht zu verabscheuen, sondern zu verstehen.





Es gilt, leicht zu sein wie ein Vogel, nicht wie eine Feder.





Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.





Ich habe immer gedacht, dass die Handlungen der Menschen die besten Interpreten ihrer Gedanken sind.





Vergebung ist der Schlüssel zum Handeln und zur Freiheit.





Man muß wie ein denkender Mensch handeln und wie ein handelnder Mensch denken.











Zitate zum Thema: Politik


Zitate

Zitate zum Thema: Politik


Der Mensch ist von Natur ein politisches Wesen.





Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht.





Artikel 2 - Der Zweck jeder politischen Vereinigung ist die Erhaltung der natürlichen und unantastbaren Menschenrechte. Diese sind das Recht auf Freiheit, das Recht auf Eigentum, das Recht auf Sicherheit und das Recht auf Widerstand gegen Unterdrückung.





Das politisches Handeln hat auf den Prinzipien und Grundlagen von Wahrheit und Gerechtigkeit zu basieren.





Mein politisches Ideal ist das demokratische. Jeder soll als Person respektiert und keiner vergöttert werden.





Ursprünglich erfahre ich Freiheit im Verkehr mit anderen und nicht im Verkehr mit mir selbst. Frei sein können Menschen nur in Bezug aufeinander, also nur im Bereich des Politischen und des Handelns; nur dort erfahren sie, was Freiheit positiv ist und dass sie mehr ist, als ein Nichtgezwungen-werden.











Zitate

François de La Rochefoucauld hat auch gesagt...


Es ist leichter für andere weise zu sein, als für sich selbst.





Es gibt keine Verstellung, welche die Liebe, wo sie ist, verbergen, oder sie heucheln könnte, wo sie nicht ist.





Hätten wir keinen Stolz, so beklagten wir uns nicht über den Stolz anderen.





Nur wenige wissen, gescheit zu altern.





Man ist niemals so glücklich oder unglücklich, wie man glaubt.





Wenn wir selbst keine Fehler hätten, würden wir sie nicht mit so großem Vergnügen an anderen entdecken.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email