logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Politik


Zitate zum Thema: Politik




Artikel 2 - Der Zweck jeder politischen Vereinigung ist die Erhaltung der natürlichen und unantastbaren Menschenrechte. Diese sind das Recht auf Freiheit, das Recht auf Eigentum, das Recht auf Sicherheit und das Recht auf Widerstand gegen Unterdrückung.
- Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte von 1789Übersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht.
Paul Valéry - Tel quelÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Der Mensch ist von Natur ein politisches Wesen.
AristotlesÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Mein politisches Ideal ist das demokratische. Jeder soll als Person respektiert und keiner vergöttert werden.
Albert Einstein - Mein WeltbildÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Das politisches Handeln hat auf den Prinzipien und Grundlagen von Wahrheit und Gerechtigkeit zu basieren.
DemosthenesÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Der Sinn von Politik ist Freiheit.
Hannah ArendtÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Der Philosoph, der in der Öffentlichkeit eingreifen will, ist kein Philosoph mehr, sondern Politiker; er will nicht mehr nur Wahrheit, sondern Macht.
Hannah Arendt
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Ursprünglich erfahre ich Freiheit im Verkehr mit anderen und nicht im Verkehr mit mir selbst. Frei sein können Menschen nur in Bezug aufeinander, also nur im Bereich des Politischen und des Handelns; nur dort erfahren sie, was Freiheit positiv ist und dass sie mehr ist, als ein Nichtgezwungen-werden.
Hannah Arendt
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Die großen und glänzenden Taten, welche das Auge blenden, werden von den Politikern als die Wirkungen großer Pläne hingestellt, obwohl sie gewöhnlich nichts anderes sind als die Wirkungen von Launen und Leidenschaften. So war der Krieg zwischen Augustus und Antonius, den man ihrem Ehrgeize, sich zu Hqrrn der Welt zu machen, zuschreibt, vielleicht nur eine Wirkung der Eifersucht.
François de La Rochefoucauld - Maximen und ReflexionenÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Autor
Filtern nach Autoren

Tag

Filtern nach Tag


Tag Filter löschen


Quelle

Filtern nach Quellen




Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Politik auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.'.$lang['LABEL_TRANSLATIONS_AVAILABLE'].'