Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Die anderen


Zitate zum Thema: Die anderen




Alles was uns an anderen stört, kann uns helfen, uns selbst besser zu verstehen.
Carl Gustav Jung / 



Alles was uns an anderen stört, kann uns helfen, uns selbst besser zu verstehen.




Um glücklich zu sein, darf man das Glück des anderen nicht aus den Augen verlieren.
Gaston Bachelard - La Psychanalyse du feu / 



Um glücklich zu sein, darf man das Glück des anderen nicht aus den Augen verlieren.




Der gewöhnliche Vorwand jener, die die andern unglücklich machen, ist, dass sie ihr Bestes wollen.
Luc de Clapiers, marquis de Vauvenargues - Réflexions et maximes / 






Es ist leichter für andere weise zu sein, als für sich selbst.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen / 






Geben Sie jedem anderen Menschen jedes Recht, das Sie für sich beanspruchen.
Robert Green Ingersoll / 






Wenn man glücklich ist, so gibt es noch viel zu tun: das Trösten der anderen.
Jules Renard / 






Das beste Mittel, sich selber kennenzulernen, ist der Versuch, andere zu verstehen.
André Gide / 






Unser Hauptzweck in diesem Leben ist es, anderen zu helfen. Und wenn Sie ihnen nicht helfen können, verletzen Sie zumindest andere nicht.
Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama / 






Der Weise wird an anderer Leute Schaden klug.
Publilius Syrus - Sententiae / 






Wer glücklich ist, wird auch andere glücklich machen.
Anne Frank - Tagebuch der Anne Frank / 



Wer glücklich ist, wird auch andere glücklich machen.




Auch die Gegenpartei soll gehört werden.
Seneca / 






Hätten wir keinen Stolz, so beklagten wir uns nicht über den Stolz anderen.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen / 






Artikel 4 – Die Freiheit besteht darin, alles tun zu dürfen, was einem anderen nicht schadet: Die Ausübung der natürlichen Rechte eines jeden Menschen hat also nur die Grenzen, die den anderen Mitgliedern der Gesellschaft den Genuss ebendieser Rechte sichern. Diese Grenzen können nur durch das Gesetz bestimmt werden.
- Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte von 1789 / 






Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit neuen Augen zu sehen.
Marcel Proust - La Prisonnière / 






Mein Glück liegt im Vergrößern des Glücks anderer. Ich brauche das Glück aller, um selbst glücklich zu sein.
André Gide - Uns nährt die Erde / 






Der Neid folgt nämlich immer dem Vergleichen mit sich selbst: wo also kein Vergleich stattfindet, gibt es auch keinen Neid.
Francis Bacon / 






Wir müssen eine Kultur der universellen Verantwortung füreinander entwickeln, genauso wie für den Planeten den wir uns teilen.
Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama / 






Die Menschheit ist in einem solchen Maße zu einer großen Familie geworden, daß wir für unser eigenes Wohlergehen nicht mehr garantieren können, außer wir garantieren für das aller anderen auch. Wer für sich selbst glücklich sein will, muss, ob er nun will oder nicht, auch für das Glück der anderen sorgen.
Bertrand Russell / 






Handle immer recht. Das wird manchen gefallen und alle übrigen in Erstaunen versetzen.
Mark Twain / 






Kein Mensch hat von der Natur das Recht erhalten, den anderen zu gebieten. Die Freiheit ist ein Geschenk des Himmels.
Denis Diderot - Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers / 



Kein Mensch hat von der Natur das Recht erhalten, den anderen zu gebieten. Die Freiheit ist ein Geschenk des Himmels.




Unter den besonderen Pflichten gegen die Anderen ist die Wahrhaftigkeit im Reden und Handeln die erste.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel / 






Was man mir nicht antun soll, will ich auch nicht anderen Menschen zufügen.
Konfuzius / 






Lieben heißt: Jemandem Gutes tun wollen.
Thomas von Aquin - Summa theologica / 






Andere zu kennen ist Intelligenz. Sich selbst zu kennen ist wahre Weisheit.
Laozi / 






Frei sein wollen bedeutet wollen, dass auch die anderen frei sind.
Simone de Beauvoir / 






Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben.
Oscar Wilde ? - Zitat unbekannter Herkunft / 






Ich ist ein anderer.
Arthur Rimbaud / 






Wenn wir selbst keine Fehler hätten, würden wir sie nicht mit so großem Vergnügen an anderen entdecken.
François de La Rochefoucauld - Maximen und Reflexionen / 






Fordere viel von Dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird Dir viel Ärger erspart bleiben.
Konfuzius / 






Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.
Charles de Montesquieu - Persische Briefe / 










Autor
Filtern nach Autoren

Tag
Filtern nach Tag

Tag Filter löschen


Quelle
Filtern nach Quellen



Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Die anderen auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.