logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Jean-Jacques Rousseau

Die besten Zitate, Aphorismen und Sprüche von: Jean-Jacques Rousseau

Biografie : Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge und Naturforscher.
Geboren: 1712 - gestorben: 1778
Zeitspanne:
18. Jahrhundert
Geburtsort: Schweiz
Schweiz
Alle Filter löschen

Jean-Jacques Rousseau - Zitate





Wo alles gut ist, gibt es nichts Ungerechtes. Gerechtigkeit ist von der Güte untrennbar.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die ErziehungÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Der Gehorsam gegenüber dem Gesetz, das man sich vorgeschrieben hat, ist Freiheit.
Jean-Jacques Rousseau - Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des StaatsrechtesÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Im Herzen des erfahrenen Mannes liegt das Leben dieses Naturschauspiels; um es recht zu sehen, muß man es empfinden können.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die ErziehungÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Es gibt kein Glück ohne Mut, noch Tugend ohne Kampf.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die ErziehungÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Wer zu einem Versprechen am längsten braucht, hält am sichersten daran fest.
Jean-Jacques RousseauÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Das Vertrauen erhebt die Seele.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die ErziehungÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Nur in einer einzigen Wissenschaft muss man die Kinder unterweisen, in der Wissenschaft von den Pflichten des Menschen.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die ErziehungÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Der Mensch wird frei geboren, und überall ist er in Banden.
Jean-Jacques Rousseau - Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des StaatsrechtesÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die ErziehungÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Die Art des Glücks, das ich brauche, besteht nicht so sehr darin, zu tun, was ich will, als nicht zu tun, was ich nicht will.
Jean-Jacques RousseauÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Das einzige Mittel, den Irrtum zu vermeiden, ist die Unwissenheit.
Jean-Jacques Rousseau - Emile oder über die ErziehungÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Einen anderen glücklich zu machen bedeutet, es zu verdienen, selbst glücklich zu sein.
Jean-Jacques RousseauÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Ich wage fast zu versichern, dass der Zustand der Reflexion ein Zustand wider die Natur ist und dass der Mensch, der nachdenkt, ein entartetes Tier ist.
Jean-Jacques Rousseau - Abhandlung über den Ursprung und die Grundlagen der Ungleichheit unter den MenschenÜbersetzungen vorhanden
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen


Tag

Filtern nach Tag




Quelle

Filtern nach Quellen




Einige Zitate von Jean-Jacques Rousseau auf englisch oder auf französisch sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.'.$lang['LABEL_TRANSLATIONS_AVAILABLE'].'