Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Ludwig Wittgenstein

Zitat von Ludwig Wittgenstein - Die Philosophie ist ein Kampf gegen...


Biografie - Ludwig Wittgenstein:

Österreichisch-britischer Philosoph.
Geboren: 1889 - gestorben: 1951
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
19. Jahrhundert
Geburtsort: Österreich
Österreich

Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.



Anmerkung 

Anmerkung





Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.



Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Philosophy is a battle against the bewitchment of our mind by means of our language.

Französisch
La philosophie est une bataille contre l'ensorcellement de l'intelligence par le langage.




Siehe auch 

Siehe auch...



Der Zweck der Philosophie ist die logische Klärung der Gedanken. Die Philosophie ist keine Lehre, sondern eine Tätigkeit.

Die Sprache ist Quelle von Missverständnissen.

Es gibt gut eingekleidete Dummheiten, wie es sehr gut angezogene Dummköpfe gibt.

Begreifst du denn nicht, dass Neusprech nur ein Ziel hat, nämlich den Gedankenspielraum einzuengen? Zu guter Letzt werden wir Gedankendelikte buchstäblich unmöglich machen, weil es keine Wörter mehr geben wird, um sie auszudrücken.

Wenn das Denken die Sprache korrumpiert, korrumpiert die Sprache auch das Denken.

Wir kämpfen mit der Sprache. Wir stehen im Kampf mit der Sprache.

Der große Feind einer klaren Sprache ist die Unaufrichtigkeit. Wenn es eine Lücke zwischen den tatsächlichen und den erklärten Zielen gibt, wendet man sich instinktiv langen Worten und erschöpften Redewendungen zu, wie a Tintenfisch Tinte herausspritzen.

Die Sprache der Wahrheit ist einfach.




Zitate zum Thema: Philosophie


Zitate

Zitate zum Thema: Philosophie


Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, Horatio, von denen sich eure Schulweisheit nichts träumen läßt.





Zur Philosophie verhält sich die Poesie, wie die Erfahrung sich zur empirischen Wissenschaft verhält.





Nun heißt das aber wahrhaft seine Augen geschlossen halten, ohne daran zu denken, sie zu öffnen, wenn man ohne zu philosophieren zu leben versucht;





Sich über Philosophie lustig machen, heißt wahrhaft philosophieren.





Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie.





Es ist mehr Vernunft in deinem Leibe, als in deiner besten Weisheit.











Zitate zum Thema: Intelligenz


Zitate

Zitate zum Thema: Intelligenz


Die Vernunft ist nur im Dienst der Liebe etwas wert.





Denken Sie an den betrübenden Kontrast zwischen der strahlenden Intelligenz eines gesunden Kindes und der Denkschwäche des durchschnittlichen Erwachsenen.





Die Fähigkeit zu unterscheiden, daß das, was wahr ist, wahr und das, was falsch ist, falsch ist, ist ein charakteristischer Beweis für Intelligenz.





Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.





Die wahre Prüfung einer erstklassigen Intelligenz ist die Fähigkeit zwei gegensätzliche Ideen im Kopf zu behalten und weiter zu funktionieren.





Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.











Zitate zum Thema: Sprache


Zitate

Zitate zum Thema: Sprache


Die Sprache ist das Haus des Seins.





Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.





Die Sprache ist nicht nur dazu da, Gedanken auszudrücken, sondern Gedanken zu ermöglichen, die ohne sie gar nicht existieren könnten.





Die Sprache der Freundschaft besteht nicht aus Worten, sondern aus Bedeutungen.





Die Bedeutung eines Wortes ist sein Gebrauch in der Sprache.





Die Sprache ist ferner vergleichbar mit einem Blatt Papier: das Denken ist die Vorderseite und der Laut die Rückseite ; man kann die Vorderseite nicht zerschneiden, ohne zugleich die Rückseite zu zerschneiden, so wenig kann der Gedanke vom Laut getrennt werden.











Zitate

Ludwig Wittgenstein hat auch gesagt...


Die Welt des Glücklichen ist eine andere als die des Unglücklichen.





Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen; und wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen.





Die Bedeutung eines Wortes ist sein Gebrauch in der Sprache.





Ethik und Ästhetik sind Eins.





Der Zweck der Philosophie ist die logische Klärung der Gedanken. Die Philosophie ist keine Lehre, sondern eine Tätigkeit.





Frieden in den Gedanken. Das ist das ersehnte Ziel dessen, der philosophiert.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email