Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Zitate zum Thema: Sprache


Zitate zum Thema: Sprache




Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.
Ludwig Wittgenstein - Philosophische Untersuchungen  



Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.




Die Sprache der Wahrheit ist einfach.
Seneca - Epistulae morales ad Lucilium  






Die Sprache ist Quelle von Missverständnissen.
Antoine de Saint-Exupery - Der kleine Prinz  






Die Bedeutung eines Wortes ist sein Gebrauch in der Sprache.
Ludwig Wittgenstein - Philosophische Untersuchungen  






Die Sprache ist nicht nur dazu da, Gedanken auszudrücken, sondern Gedanken zu ermöglichen, die ohne sie gar nicht existieren könnten.
Bertrand Russell - Human Knowledge: Its Scope and Limits  






Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
Mark Twain  






Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.
Ludwig Wittgenstein - Tractatus Logico-philosophicus  



Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.




Der Geist einer Sprache offenbart sich am deutlichsten in ihren unübersetzbaren Worten.
Marie von Ebner-Eschenbach  






Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.
Johann Wolfgang von Goethe  






In unserer Sprache ist eine ganze Mythologie niedergelegt.
Ludwig Wittgenstein  






Die Sprache ist ferner vergleichbar mit einem Blatt Papier: das Denken ist die Vorderseite und der Laut die Rückseite ; man kann die Vorderseite nicht zerschneiden, ohne zugleich die Rückseite zu zerschneiden, so wenig kann der Gedanke vom Laut getrennt werden.
Ferdinand de Saussure - Cours de linguistique générale  






Die Sprache der Freundschaft besteht nicht aus Worten, sondern aus Bedeutungen.
Henry David Thoreau - Eine Woche auf den Flüssen Concord und Merrimack  






Die Sprache ist das Haus des Seins.
Martin Heidegger  






Ist es nicht sonderbar, daß eine wörtliche Übersetzung fast immer eine schlechte ist? und doch läßt sich alles gut übersetzen. Man sieht hieraus, wie viel es sagen will, eine Sprache ganz verstehen; es heißt, das Volk ganz kennen, das sie spricht.
Georg Christoph Lichtenberg  






Die Umgangssprache ist ein Teil des menschlichen Organismus und nicht weniger kompliziert als dieser.
Ludwig Wittgenstein  






Wenn das Denken die Sprache korrumpiert, korrumpiert die Sprache auch das Denken.
George Orwell - Politics and the English Language  






Unsere Sprache kann man ansehen als eine alte Stadt: Ein Gewinkel von Gässchen und Plätzen, alten und neuen Häusern, und Häusern mit Zubauten aus verschiedenen Zeiten; und dies umgeben von einer Menge neuer Vororte mit geraden und regelmäßigen Straßen und mit einförmigen Häusern.
Ludwig Wittgenstein - Philosophische Untersuchungen  






In einer Welt des Friedens und der Liebe wäre die Musik die universelle Sprache.
Henry David Thoreau - The Service  






Wenn ein Löwe sprechen könnte, wir könnten ihn nicht verstehen.
Ludwig Wittgenstein - Tagebücher  



Wenn ein Löwe sprechen könnte, wir könnten ihn nicht verstehen.

Bildangabe  © Hans Jürgen Heringer





Die Handlung ist die Sprache des Körpers und soll mit dem Geist übereinstimmen.
Marcus Tullius Cicero  






Der Mensch ist nur Mensch durch Sprache; aber um die Sprache zu erfinden, müßte er schon Mensch sein.
Wilhelm von Humboldt






Viele meinen, sie könnten ohne Sprache denken.
Aber keiner weiß was.

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Der große Feind einer klaren Sprache ist die Unaufrichtigkeit. Wenn es eine Lücke zwischen den tatsächlichen und den erklärten Zielen gibt, wendet man sich instinktiv langen Worten und erschöpften Redewendungen zu, wie a Tintenfisch Tinte herausspritzen.
George Orwell - Politics and the English Language  






Wie der Mensch ist, so ist seine Sprache
Marcus Tullius Cicero  






Aber die Sprache um ein Wort ärmer machen heißt das Denken der Nation um einen Begriff ärmer machen.
Arthur Schopenhauer - Die Welt als Wille und Vorstellung






Die Zeit ändert alles; es gibt keinen Grund, warum die Sprache diesem allgemeinen Gesetz enthoben sein sollte.
Ferdinand de Saussure - Cours de linguistique générale  






Wahr und falsch sind Attribute der Sprache, nicht von Dingen. Und wo es keine Sprache gibt, da gibt es weder Wahrheit noch Falschheit.
Thomas Hobbes - Leviathan  






Wir kämpfen mit der Sprache. Wir stehen im Kampf mit der Sprache.
Ludwig Wittgenstein






Autor
Filtern nach Autoren

Tag

Filtern nach Tag


Tag Filter löschen


Quelle

Filtern nach Quellen




Übersetzungen: Einige Zitate zum Thema: Sprache auf englisch, französisch... sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.