Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Martin Heidegger

Zitat von Martin Heidegger - Die Sprache ist das Haus des...


Biografie - Martin Heidegger:

Deutscher Philosoph.
Geboren: 1889 - gestorben: 1976
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
19. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland

Die Sprache ist das Haus des Seins.




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Language is the house of the truth of Being.

Französisch
Le langage est la maison de l'être.




Siehe auch 

Siehe auch...



Der Mensch ist der Hirte des Seins.




Zitate zum Thema: Sein


Zitate

Zitate zum Thema: Sein


Das Größte auf der Welt ist, zu wissen, daß man sich selbst gehört.





Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage.





Jeder sieht, was Du scheinst. Nur wenige fühlen, wie Du bist.





Werde, der du bist!





Ich denke, also bin ich.





Der Tod geht uns eigentlich nichts an. Denn solange wir sind, ist er nicht, und wenn er ist, sind wir nicht mehr.
Epikur  











Zitate zum Thema: Sprache


Zitate

Zitate zum Thema: Sprache


Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.





Die Sprache der Wahrheit ist einfach.





Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.





Die Sprache ist nicht nur dazu da, Gedanken auszudrücken, sondern Gedanken zu ermöglichen, die ohne sie gar nicht existieren könnten.





Die Bedeutung eines Wortes ist sein Gebrauch in der Sprache.





Die Sprache ist Quelle von Missverständnissen.











Zitate

Martin Heidegger hat auch gesagt...


Der Mensch ist der Hirte des Seins.





Warum ist überhaupt Seiendes und nicht vielmehr Nichts? Das ist die Frage.





Da-sein heißt: Hineingehaltenheit in das Nichts.





Philosophie hat nur einen Sinn als menschliches Tun. Ihre Wahrheit ist wesenhaft die des menschlichen Daseins. Die Wahrheit des Philosophierens ist im Schicksal des Daseins mitverwurzelt. Dieses Dasein aber geschieht in Freiheit.





Auch wenn wir von Philosophie ausdrücklich nichts wissen, sind wir schon in der Philosophie, weil die Philosophie in uns ist und zu uns selbst gehört, und zwar in dem Sinne, daß wir immer schon philosophieren. Wir philosophieren auch dann, wenn wir nichts davon wissen, auch dann, wenn wir nicht »Philosophie treiben«. Wir philosophieren nicht dann und wann, sondern ständig und notwendig, sofern wir als Menschen existieren. Als Mensch da sein, heißt philosophieren.





Die Möglichkeit, daß es Sein im Verstehen gibt, hat zur Voraussetzung die faktische Existenz des Daseins und diese wiederum das faktische Vorhandensein der Natur.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email