Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Jeremy Bentham

Zitat von Jeremy Bentham - Die Natur hat die Menschheit unter...


Biografie - Jeremy Bentham:

Englischer Jurist, Philosoph und Sozialreformer.
Geboren: 1748 - gestorben: 1832
Zeitspanne:
19. Jahrhundert
18. Jahrhundert
Geburtsort: Großbritannien
Großbritannien

Die Natur hat die Menschheit unter die Herrschaft zweier souveräner Gebieter - Leid und Freude.




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Nature has placed mankind under the governance of two sovereign masters, pain and pleasure.

Französisch
La nature a placé l'humanité sous l'empire de deux maîtres, la peine et le plaisir.




Siehe auch 

Siehe auch...



Wir können nicht für Angenehmes empfindlicher werden, ohne auch für Schmerz empfindlicher zu sein.




Zitate zum Thema: Natur


Zitate

Zitate zum Thema: Natur


Maler verstehen die Natur und lieben sie. Sie lehren uns das Sehen.





Denn wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur. Wer sie heraus kann reißen, der hat sie.





Der Mensch ist nur ein Schilfrohr, das schwächste der Natur, aber er ist ein denkendes Schilfrohr.





Wir können die Natur nur dadurch beherrschen, daß wir uns ihren Gesetzen unterwerfen.





Niemals sagt die Natur das Eine, die Weisheit das Andere.





Natur ist nichts, was nur mit dem Auge allein gesehen werden kann. Sie liegt auch in der Seele.











Zitate zum Thema: Genuss


Zitate

Zitate zum Thema: Genuss


Genieß die gegenwärtigen Freuden so, dass du den zukünftigen nicht schadest.
Seneca - 





Wenn wir selbst keine Fehler hätten, würden wir sie nicht mit so großem Vergnügen an anderen entdecken.





Es gibt kein schöneres Vergnügen als einen Menschen dadurch zu überraschen, dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat.





Die Frucht der Arbeit ist die süßeste aller Freuden.





Am süßesten schmeckt Lust, die schwer errungen ist.





Wir müssen demnach bemerken, daß es in einem jeden von uns zwei herrschende und führende Triebe gibt, welchen wir folgen, wie sie eben führen, eine eingeborne Begierde nach dem Angenehmen und eine erworbene Gesinnung, welche nach dem Besten strebt. Diese beiden nun sind in uns bald übereinstimmend, zuweilen auch wieder veruneiniget, da denn jetzt diese, dann wieder die andere siegt.











Zitate zum Thema: Menschlichkeit


Zitate

Zitate zum Thema: Menschlichkeit


Ich habe mich bemüht, die menschlichen Handlungen nicht zu belachen, nicht zu betrauern und nicht zu verabscheuen, sondern zu verstehen.





Ich bin ein Mensch, nichts Menschliches ist mir fremd.





Die Menschen nehmen sich selbst zu ernst. Das ist die Erbsünde der Welt. Hätte der Höhlenmensch zu lachen verstanden, wäre die Weltgeschichte anders verlaufen.





Humanität sei unser ewig Ziel.





Warum sollte das Gesetz seinen Schutz irgendeinem empfindenden Wesen verweigern? Die Zeit wird kommen, da die Menschheit alles, was atmet, unter ihren Schirm und Schild nehmen wird.





Der Menscheit Würde ist in Eure Hand gegeben, bewahret Sie!
Sie sinkt mit euch! Mit euch wird sie sich heben!












Zitate

Zitate zum Thema: Leid


Ich glaube, Leiden wird durch Unwissenheit verursacht.





Vielleicht weiß ich am besten, warum der Mensch allein lacht: er allein leidet so tief, daß er das Lachen erfinden mußte.





Wer sich vor dem Leiden fürchtet, der leidet bereits an seinen Befürchtungen.





Ich habe nur eine Leidenschaft, nämlich Aufklärung im Namen der Menschheit, die so viel gelitten und ein Recht auf Glück hat.





Es sollen nicht mehr Interieurs mit lesenden Männer und strickenden Frauen gemalt werden. Es müssen lebende Menschen sein, die atmen, fühlen, leiden und lieben.





Die Quaalen der Seelen übertreffen die Quaalen des Leibes.











Zitate

Jeremy Bentham hat auch gesagt...


Schaffen Sie all das Glück, das Sie schaffen können; beseitigen Sie all das Elend, das Sie beseitigen können.





Warum sollte das Gesetz seinen Schutz irgendeinem empfindenden Wesen verweigern? Die Zeit wird kommen, da die Menschheit alles, was atmet, unter ihren Schirm und Schild nehmen wird.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email