logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Augustinus von Hippo

Zitat von Augustinus von Hippo - Liebe und tu, was du willst....


Biografie - Augustinus von Hippo:

Römischer Philosoph und Kirchenlehrer.
Geboren: 354 - gestorben: 430
Zeitspanne:
5. Jahrhundert
4. Jahrhundert
Geburtsort: Algerien
Algerien


Anmerkung 

Anmerkung



Latein: Dilige et quod vis fac


Quelle: Kommentar zum Ersten Johannesbrief


Liebe und tu, was du willst.

info  Hintergrundfoto von Samuel Zeller auf Unsplash




Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch, Latein, Italienisch)



Französisch
Aime et fais ce que tu veux.

Englisch
Love, and do what you will.

Latein
Dilige et quod vis fac.

Italienisch
Ama e fai ciò che vuoi.




Siehe auch 

Siehe auch...



Was aus Liebe getan wird, geschieht immer Jenseits von Gut und Böse.

Wir brauchen die Moral nur, weil es an der Liebe fehlt.




Zitate zum Thema: Liebe


Zitate

Zitate zum Thema: Liebe


Wo die Liebe herrscht, da gibt es keinen Machtwillen, und wo die Macht den vorrang hat, da fehlt die Liebe. Das eine ist der Schatten des andern.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Zu leben bedeutet zu lieben, und vor allem das Leben zu lieben.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Liebt, Liebt, alles andere ist nichts.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Die Vernunft ist nur im Dienst der Liebe etwas wert.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Soviel in dir Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen







Zitate zum Thema: Wollen


Zitate

Zitate zum Thema: Wollen


Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Frei sein wollen bedeutet wollen, dass auch die anderen frei sind.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Die Art des Glücks, das ich brauche, besteht nicht so sehr darin, zu tun, was ich will, als nicht zu tun, was ich nicht will.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Man kann nie wissen, was man wollen soll, weil man nur ein Leben hat, das man weder mit früheren Leben vergleichen noch in späteren korrigieren kann.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Wer etwas Großes will, der muß sich, wie Goethe sagt, zu beschränken wissen. Wer dagegen alles will, der will in der Tat nichts und bringt es zu nichts. Es gibt eine Menge interessante Dinge in der Welt; spanische Poesie, Chemie, Politik, Musik, d. ist alles sehr interessant, und man kann es keinem übel nehmen, der sich dafür interessiert; um aber als ein Individuum in einer bestimmten Lage etwas zustande zu bringen, muß man sich an etwas Bestimmtes halten und seine Kraft nicht nach vielen Seiten hin zersplittern.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen

Jugendliche wissen, was sie nicht wollen, bevor sie wissen, was sie wollen.
facebook twitter linkedin



Zitat ansehen







Zitate

Augustinus von Hippo hat auch gesagt...


Geduld ist der Begleiter von Weisheit.
facebook twitter linkedin




Zitat ansehen
Soviel in dir Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.
facebook twitter linkedin




Zitat ansehen
Eigentlich kann man gar nicht sagen: Es gibt drei Zeiten, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, genau würde man vielleicht sagen müssen: Es gibt drei Zeiten, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Gegenwart, eine Gegenwart in Hinsicht auf die Vergangenheit und eine Gegenwart in Hinsicht auf die Zukunft.
facebook twitter linkedin




Zitat ansehen
Die Gewohnheit ist eine zweite Natur.
facebook twitter linkedin




Zitat ansehen
Was ist also die Zeit? Wenn mich niemand darüber fragt, so weiß ich es; wenn ich es aber jemandem auf seine Frage erklären möchte, so weiß ich es nicht.
facebook twitter linkedin




Zitat ansehen
Gegenwart des Vergangenen ist die Erinnerung, Gegenwart des Gegenwärtigen ist die Anschauung, Gegenwart des Zukünftigen die Erwartung.
facebook twitter linkedin




Zitat ansehen







info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email.

Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.







Kostenlos | Kein Spam