Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Friedrich Wilhelm Nietzsche

Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche - Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit...


Biografie - Friedrich Wilhelm Nietzsche:

Deutscher klassischer Philologe.
Geboren: 1844 - gestorben: 1900
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
19. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland

Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.



Anmerkung 

Anmerkung






Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch)



Französisch
Les convictions sont des ennemies de la vérité plus dangereuses que les mensonges.

Englisch
Convictions are more dangerous enemies of truth than lies.




Siehe auch 

Siehe auch...



Wer berechtigt ist, einen ungereimt zu machen, kann ihn auch ungerecht machen.

Gerne glauben die Menschen das, was sie wollen.

Nichts ist gefährlicher als eine Idee, wenn man nur eine hat.

Ich würde nie für das sterben, woran ich glaube; ich könnte ja unrecht haben.

Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als sie zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind.

Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.

Ein recht gefährlicher Zustand: zu verstehen glauben.

Nicht der Zweifel, die Gewissheit ist das, was wahnsinnig macht.

Ein Irrtum ist umso gefährlicher, je mehr Wahrheit er enthält.

Das Halbverstandene und Halberfahrene ist nicht die Vorstufe der Bildung, sondern ihr Todfeind.




Zitate zum Thema: Gefahr


Zitate

Zitate zum Thema: Gefahr


Wo aber Gefahr ist, wächst
Das Rettende auch.






Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.





Die größte Gefahr im Leben ist, daß man zu vorsichtig wird.





Große Gefahren haben das Schöne, daß sie Brüderlichkeit von Fremden ans Licht bringen.





Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.





Zu spät ist es, erst mitten in den Gefahren guten Rat zu suchen.











Zitate zum Thema: Wahrheit


Zitate

Zitate zum Thema: Wahrheit


Es setzen sich nur so viel Wahrheiten durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein.





Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.





Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, nicht der Autorität.





Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.





Die Sprache der Wahrheit ist einfach.





Irrtümer bildeten schließlich meist die Fundamente der Wahrheit, und wenn man von einem Ding nicht weiß, was es ist, dann bedeutet es schon einen Erkenntniszuwachs, wenn man weiß, was es nicht ist.











Zitate zum Thema: Lüge


Zitate

Zitate zum Thema: Lüge


Kunst ist die schönste aller Lügen.





Wir wissen alle, daß Kunst nicht Wahrheit ist. Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen läßt, zumindest die Wahrheit, die wir verstehen können.





Das Diktum, dass die Wahrheit immer über die Unterdrückung triumphiert, ist eine jener angenehmen Unwahrheiten, die die Menschen immer und immer wiederholen, bis sie zu Gemeinplätzen werden, welche aber von der Erfahrung stets aufs Neue widerlegt werden.





Die grundlegende Ursache der Lüge ist der Mangel an Großmut, und einzig der Großmut wird uns, da er die Quelle der wiedergefundenen Existenz ist, unschuldig und rein machen wie am ersten Tag der Welt.





Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein.





Wenn man wüsste, was Lüge ist, dann wüsste man auch, was wahr ist.











Zitate

Friedrich Wilhelm Nietzsche hat auch gesagt...




Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen könne.





Wir haben alle verborgene Gärten und Pflanzungen in uns;





Nicht, woher ihr kommt, mache euch fürderhin eure Ehre, sondern wohin ihr geht!





Werde, der du bist!





Wer einst fliegen lernen will, der muss erst stehn und gehn und laufen und klettern und tanzen lernen: – man erfliegt das Fliegen nicht!





Im Gebirge der Wahrheit kletterst du nie umsonst: Entweder du kommst schon heute weiter hinauf oder übst deine Kräfte, um morgen höher steigen zu können.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email