Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Theodor W. Adorno

Zitat von Theodor W. Adorno - Das Halbverstandene und Halberfahrene ist nicht...


Biografie - Theodor W. Adorno:

Deutscher Philosoph, Soziologe, Musikphilosoph und Komponist.
Geboren: 1903 - gestorben: 1969
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland

Das Halbverstandene und Halberfahrene ist nicht die Vorstufe der Bildung, sondern ihr Todfeind.




Siehe auch 

Siehe auch...



Ein recht gefährlicher Zustand: zu verstehen glauben.

Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.

Ein Irrtum ist umso gefährlicher, je mehr Wahrheit er enthält.




Zitate zum Thema: Bildung


Zitate

Zitate zum Thema: Bildung


Bildung ist nicht das Füllen eines Eimers, sondern das Anzünden eines Feuers.





Es ist die höchste Kunst des Lehrers, die Freude am kreativen Ausdruck und wissen zu wecken.





Jede Person hat zwei Erziehungen: die eine, die sie von anderen erhält, und die andere, die wichtigere, die sie sich selbst gibt.





Bildung ist den Gebildeten eine zweite Sonne.





Das Geheimnis der Erziehungskunst ist der Respekt vor dem Schüler.





Alle Regeln, die man dem Studieren vorschreiben könnte, fassen sich in der einen zusammen: Lerne nur, um selbst zu schaffen.











Zitate zum Thema: Feind


Zitate

Zitate zum Thema: Feind


Im Ausüben von Toleranz ist der Feind der beste Lehrer.





Das Bessere ist der Feind des Guten.





Takt ist die Kunst, einen Erfolg zu erzielen, ohne sich einen Feind zu machen.





Wenn Du Frieden mit deinem Feind machen möchtest, musst Du mit dem Feind zusammenarbeiten. Dann wird er Dein Partner.





Liebe deine Feinde; denn sie sagen dir deine Fehler.





Der größte Feind des Rechtes ist das Vorrecht.











Zitate

Theodor W. Adorno hat auch gesagt...


Geliebt wirst du einzig, wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren.





Liebe ist die Fähigkeit, Ähnliches an Unähnlichem wahrzunehmen.





Keine Verbesserung ist zu klein oder geringfügig, als dass man sie nicht durchführen sollte.





Wer denkt, ist in aller Kritik nicht wütend: Denken hat die Wut sublimiert.





Das Glück, das im Auge des Denkenden aufgeht, ist das Glück der Menschheit.





Leben, das Sinn hätte, fragte nicht danach; vor dieser Frage flüchtet es.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email