Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Friedrich Wilhelm Nietzsche

Zitat von Friedrich Wilhelm Nietzsche - Die Worte sind nur Symbole für...


Biografie - Friedrich Wilhelm Nietzsche:

Deutscher klassischer Philologe.
Geboren: 1844 - gestorben: 1900
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
19. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland

Die Worte sind nur Symbole für die Relationen der Dinge untereinander und zu uns und berühren nirgends die absolute Warhrheit.



Anmerkung 

Anmerkung




Quelle: Die Philosophie im tragischen Zeitalter der Griechen

Internet Archive - Nietzsches Gesammelte Werke (de) 




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Words are but symbols for the relations of things to one another and to us; nowhere do they touch upon absolute truth.

Französisch
Les mots sont des symboles, pour désigner les relations que soutiennent avec l'homme des choses inconnues ; et ces relations, les mots n'en précisent pas la nature.




Siehe auch 

Siehe auch...



Die Buchstaben sind aber die Symbole der Dinge, die Zeichen der Wörter, die alle Kraft besitzen, durch die uns die Worte der Abwesenden ohne Stimme mitgeteilt werden.




Zitate zum Thema: Wahrheit


Zitate

Zitate zum Thema: Wahrheit


Es setzen sich nur so viel Wahrheiten durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein.





Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.





Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, nicht der Autorität.





Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.





Die Sprache der Wahrheit ist einfach.





Übereinstimmung der Sache mit dem Verstand.











Zitate zum Thema: Wort


Zitate

Zitate zum Thema: Wort


Ein Wort und alles ist gerettet
Ein Wort und alles ist verloren.






Einmal ausgesandt, fliegt unwiderruflich das Wort.





Die Bedeutung eines Wortes ist sein Gebrauch in der Sprache.





Musik spricht dort, wo Worte fehlen.





Die Wörter machen Liebe.





Das, was wir eine Rose nennen, würde bei jedem anderen Namen genauso süß duften.











Zitate zum Thema: Symbol


Zitate

Zitate zum Thema: Symbol


Mein Gedanke ist ein Teil von der Bedeutung der Welt, und also gebrauche ich einen Teil der Welt als Symbol, um meine Gedanken auszudrücken.





Das Schöne ist das Symbol des Sittlich-Guten.







Zitate

Friedrich Wilhelm Nietzsche hat auch gesagt...




Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen könne.





Wir haben alle verborgene Gärten und Pflanzungen in uns;





Werde, der du bist!





Wer einst fliegen lernen will, der muss erst stehn und gehn und laufen und klettern und tanzen lernen: – man erfliegt das Fliegen nicht!





Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn.





Nicht, woher ihr kommt, mache euch fürderhin eure Ehre, sondern wohin ihr geht!












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email