Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache

Wir haben die Erde nicht von...



Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt – sondern von unseren Kindern geliehen.



Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt – sondern von unseren Kindern geliehen.

info  Hintergrundfoto von Gabriel Jimenez auf Unsplash




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
We do not inherit the earth from our ancestors; we borrow it from our children.

Französisch
Nous n'héritons pas la terre de nos ancêtres, nous l'empruntons à nos enfants.




Siehe auch 

Siehe auch...



Der Mensch ist die Zukunft des Menschen.

Wir müssen eine Kultur der universellen Verantwortung füreinander entwickeln, genauso wie für den Planeten den wir uns teilen.

Genieß die gegenwärtigen Freuden so, dass du den zukünftigen nicht schadest.

Nicht, woher ihr kommt, mache euch fürderhin eure Ehre, sondern wohin ihr geht!




Zitate zum Thema: Erde


Zitate

Zitate zum Thema: Erde


Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, Horatio, von denen sich eure Schulweisheit nichts träumen läßt.





Ein Held kann man sein, auch ohne die Erde zu verwüsten.





Blumen sind das Lächeln der Erde.





Denn aus Erde ist alles, und zur Erde wird alles am Ende.





Man soll zu der Erde sehr höflich sein
Und zu der Sonne






Du hast in dir den Himmel und die Erde.











Zitate

Zitate zum Thema: Kind


Alle großen Leute waren einmal Kinder (aber nur wenige erinnern sich daran).





Wenn wir an einem Kind etwas ändern wollen, sollten wir zuerst prüfen, ob es sich nicht um etwas handelt, das wir an uns selbst ändern müssen.





Denken Sie an den betrübenden Kontrast zwischen der strahlenden Intelligenz eines gesunden Kindes und der Denkschwäche des durchschnittlichen Erwachsenen.





Reife des Mannes: das heisst den Ernst wiedergefunden haben, den man als Kind hatte, beim Spiel.





Kinder werden durch das erzogen, was der Erwachsene ist und nicht durch das, was er schwatzt.





Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart.











Zitate

hat auch gesagt...


Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
 - 





Den Tag kannst Du nicht aufhalten, Du kannst ihn aber ausnutzen.
 - 





Artikel 4 – Die Freiheit besteht darin, alles tun zu dürfen, was einem anderen nicht schadet: Die Ausübung der natürlichen Rechte eines jeden Menschen hat also nur die Grenzen, die den anderen Mitgliedern der Gesellschaft den Genuss ebendieser Rechte sichern. Diese Grenzen können nur durch das Gesetz bestimmt werden.





Artikel 1 – Die Menschen werden frei und gleich an Rechten geboren und bleiben es. Gesellschaftliche Unterschiede dürfen nur im allgemeinen Nutzen begründet sein.





Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.
 - 





Ein Schiff im Hafen ist sicher, doch dafür werden Schiffe nicht gebaut.
 - 












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email