Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Voltaire

Zitat von Voltaire - Lasst uns lesen und lasst uns...


Biografie - Voltaire:

Eigentlich François-Marie Arouet. Französischer Philosoph und Schriftsteller.
Geboren: 1694 - gestorben: 1778
Zeitspanne:
18. Jahrhundert
17. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Lasst uns lesen und lasst uns tanzen, diese beiden Vergnügungen werden der Welt niemals Schaden zufügen.



Anmerkung 

Anmerkung




Quelle: Philosophisches Wörterbuch

Wikisource - Voltaire - Œuvres complètes (fr) 




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Let us read and let us dance—these two amusements will never do any harm to the world.

Französisch
Laissez lire, et laissez danser; ces deux amusements ne feront jamais de mal au monde.




Siehe auch 

Siehe auch...






Zitate zum Thema: Welt


Zitate

Zitate zum Thema: Welt


Alle wollen die Welt verändern, aber keiner sich selbst.





Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.





Wir bewundern die Welt durch das was wir lieben.





Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.





Wie weit die kleine Kerze Schimmer wirft! So scheint die gute Tat in arger Welt.





In dieser Welt muss man ein wenig zu gut sein, um gut genug zu sein.











Zitate zum Thema: Tanz


Zitate

Zitate zum Thema: Tanz


Der einzige Weg eine Veränderung sinnvoll zu nutzen, ist, voll in diese einzutauchen, sich mit ihr zu bewegen, sich dem Tanz anzuschließen.





Wer einst fliegen lernen will, der muss erst stehn und gehn und laufen und klettern und tanzen lernen: – man erfliegt das Fliegen nicht!





Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.





Ich wüßte nicht, was der Geist eines Philosophen mehr zu sein wünschte, als ein guter Tänzer. Der Tanz nämlich ist sein Ideal, auch seine Kunst, zuletzt auch seine einzige Frömmigkeit, sein »Gottesdienst«...





Die Kunst des Lebens besteht mehr im Ringen als im Tanzen.





Wenn ich tanze, tanze ich; wenn ich schlafe, schlafe ich;











Zitate

Voltaire hat auch gesagt...


Ich habe beschlossen, glücklich zu sein - denn es ist förderlich für die Gesundheit.





Liebe die Wahrheit, doch verzeihe den Irrtum.





Schließlich ist Wissen ohne Lebenskunst nichts.





Was ist Toleranz? Sie ist Menschlichkeit überhaupt. Wir sind alle gemacht aus Schwächen und Fehlern; darum sei erstes Naturgesetz, daß wir uns wechselseitig unsere Dummheiten verzeihen.





Das Bessere ist der Feind des Guten.





Alle Würden dieser Erde wiegen einen guten Freund nicht auf.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email