Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Michel de Montaigne

Zitat von Michel de Montaigne - Wenn ich tanze, tanze ich; wenn...


Biografie - Michel de Montaigne:

Michel Eyquem de Montaigne. Jurist, Politiker, Philosoph.
Geboren: 1533 - gestorben: 1592
Zeitspanne:
16. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Wenn ich tanze, tanze ich; wenn ich schlafe, schlafe ich;



Anmerkung 

Anmerkung





Wenn ich tanze, tanze ich; wenn ich schlafe, schlafe ich;



Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch)



Französisch
Quand je danse, je danse ; quand je dors, je dors ;

Englisch
When I dance, I dance; when I sleep, I sleep.




Siehe auch 

Siehe auch...



Die Herrschaft über den Augenblick ist die Herrschaft über das Leben.

Du musst in der Gegenwart leben, dich vor jede Welle werfen, jeden Augenblick deine Ewigkeit finden.




Zitate zum Thema: Schlaf


Zitate

Zitate zum Thema: Schlaf


Wie ein gut verbrachter Tag einen glücklichen Schlaf beschert, so beschert ein gut verbrachtes Leben einen glücklichen Tod.





Das Leben ist Schlaf, dessen Traum die Liebe ist. Du wirst gelebt haben, wenn du geliebt haben wirst.





Das Stillschweigen nährt gleichsam wie der Schlaf die Klugheit.





Schlaf ist die beste Meditation.





Schlaf und Tod, den Zwillingsbrüdern.
Homer - Ilias - 





Wir sind aus solchem Stoff, wie Träume sind; und unser kleines Leben ist von einem Schlaf umringt.











Zitate zum Thema: Tanz


Zitate

Zitate zum Thema: Tanz


Der einzige Weg eine Veränderung sinnvoll zu nutzen, ist, voll in diese einzutauchen, sich mit ihr zu bewegen, sich dem Tanz anzuschließen.





Wer einst fliegen lernen will, der muss erst stehn und gehn und laufen und klettern und tanzen lernen: – man erfliegt das Fliegen nicht!





Lasst uns lesen und lasst uns tanzen, diese beiden Vergnügungen werden der Welt niemals Schaden zufügen.





Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.





Ich wüßte nicht, was der Geist eines Philosophen mehr zu sein wünschte, als ein guter Tänzer. Der Tanz nämlich ist sein Ideal, auch seine Kunst, zuletzt auch seine einzige Frömmigkeit, sein »Gottesdienst«...





Die Kunst des Lebens besteht mehr im Ringen als im Tanzen.











Zitate

Michel de Montaigne hat auch gesagt...


Ich glaube, gute und gesunde Meinungen zu haben : aber wer glaubt nicht eben das von den seinigen?





Das Größte auf der Welt ist, zu wissen, daß man sich selbst gehört.





Die stärkste, großzügigste und erhabenste aller Tugenden ist die Tapferkeit.





Jedes andere Wissen schadet dem, der kein Wissen vom Guten hat.





Gibt man mir Kontra, erregt das meine Aufmerksamkeit, nicht meinen Zorn. Dem, der mir widerspricht, öffne ich mich: Ich lerne ja von ihm.





Gewisse Dinge versteckt man, um sie zu zeigen.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email