Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Michel de Montaigne

Zitat von Michel de Montaigne - Gibt man mir Kontra, erregt das...


Biografie - Michel de Montaigne:

Michel Eyquem de Montaigne. Jurist, Politiker, Philosoph.
Geboren: 1533 - gestorben: 1592
Zeitspanne:
16. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Gibt man mir Kontra, erregt das meine Aufmerksamkeit, nicht meinen Zorn. Dem, der mir widerspricht, öffne ich mich: Ich lerne ja von ihm.




Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch)



Französisch
Quand on me contrarie, on éveille mon attention, non pas ma colère : je m'avance vers celui qui me contredit, qui m'instruit.

Englisch
When someone opposes me, he arouses my attention, not my anger. I go to greet a man who contradicts me, who instructs me.




Siehe auch 

Siehe auch...



Ich habe mich bemüht, die menschlichen Handlungen nicht zu belachen, nicht zu betrauern und nicht zu verabscheuen, sondern zu verstehen.

Lasst uns durch unsere gegenseitigen Unterschiede bereichern.

Alles was uns an anderen stört, kann uns helfen, uns selbst besser zu verstehen.

Liebe deine Feinde; denn sie sagen dir deine Fehler.

Wir irren allesamt, nur jeder irret anders.

Ich habe noch nie einen Mann getroffen, der so unwissend war, dass ich nichts von ihm lernen konnte.

Wer denkt, ist in aller Kritik nicht wütend: Denken hat die Wut sublimiert.




Zitate zum Thema: Zorn


Zitate

Zitate zum Thema Wut und Zorn:


Wut und Intoleranz sind die Feinde des richtigen Verständnisses.





Bei einem guten Mann stirbt der Zorn schnell.





Wenn ich nicht der König wäre, würde ich mich ärgern.





Zorn ist kurze Raserei.





Wenn dich also jemand reizt, so wisse, daß es deine eigene Vorstellung ist, die dich gereizt hat.





Zorn: Ein Windsturm, der die Lampe des Verstandes ausbläst.











Zitate

Michel de Montaigne hat auch gesagt...


Ich glaube, gute und gesunde Meinungen zu haben : aber wer glaubt nicht eben das von den seinigen?





Das Größte auf der Welt ist, zu wissen, daß man sich selbst gehört.





Die stärkste, großzügigste und erhabenste aller Tugenden ist die Tapferkeit.





Jedes andere Wissen schadet dem, der kein Wissen vom Guten hat.





Gewisse Dinge versteckt man, um sie zu zeigen.





Mein Gewerbe und meine Kunst sind zu leben.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email