Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Simone de Beauvoir

Zitat von Simone de Beauvoir - Frei sein wollen bedeutet wollen, dass...


Biografie - Simone de Beauvoir:

Französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin.
Geboren: 1908 - gestorben: 1986
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Frei sein wollen bedeutet wollen, dass auch die anderen frei sind.




Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch)



Französisch
Se vouloir libre, c'est aussi vouloir les autres libres.

Englisch
To will oneself free is also to will others free.




Siehe auch 

Siehe auch...



Ich wünschte, jedes menschliche Leben wäre reine, klare Freiheit.

Und wenn wir sagen, dass der Mensch für sich selbst verantwortlich ist, so wollen wir nicht sagen, dass der Mensch gerade eben nur für seine Individualität verantwortlich ist, sondern dass er verantwortlich ist für alle Menschen.

Die Menschheit ist in einem solchen Maße zu einer großen Familie geworden, daß wir für unser eigenes Wohlergehen nicht mehr garantieren können, außer wir garantieren für das aller anderen auch. Wer für sich selbst glücklich sein will, muss, ob er nun will oder nicht, auch für das Glück der anderen sorgen.

Ich kann meine Freiheit nicht zum Ziel nehmen, wenn ich nicht zugleich die Freiheit der andern zum Ziel nehme.




Zitate zum Thema: Wollen


Zitate

Zitate zum Thema: Wollen


Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.





Liebe und tu, was du willst.





Die Art des Glücks, das ich brauche, besteht nicht so sehr darin, zu tun, was ich will, als nicht zu tun, was ich nicht will.





Man kann nie wissen, was man wollen soll, weil man nur ein Leben hat, das man weder mit früheren Leben vergleichen noch in späteren korrigieren kann.





Die Verantwortung eines jeden beinhaltet zwei Akte: Wissen wollen und sich wagen zu sagen.





Wer etwas Großes will, der muß sich, wie Goethe sagt, zu beschränken wissen. Wer dagegen alles will, der will in der Tat nichts und bringt es zu nichts. Es gibt eine Menge interessante Dinge in der Welt; spanische Poesie, Chemie, Politik, Musik, d. ist alles sehr interessant, und man kann es keinem übel nehmen, der sich dafür interessiert; um aber als ein Individuum in einer bestimmten Lage etwas zustande zu bringen, muß man sich an etwas Bestimmtes halten und seine Kraft nicht nach vielen Seiten hin zersplittern.











Zitate zum Thema: Freiheit


Zitate

Zitate zum Thema: Freiheit


Das ist der Weisheit letzter Schluß: Der verdient sich Freiheit wie das Leben, Der täglich sie erobern muß.





Vergebung ist der Schlüssel zum Handeln und zur Freiheit.





Menschen fordern die Redefreiheit als Ausgleich für die Freiheit des Denkens, die sie selten nutzen.





Artikel 1 – Die Menschen werden frei und gleich an Rechten geboren und bleiben es. Gesellschaftliche Unterschiede dürfen nur im allgemeinen Nutzen begründet sein.





Artikel 4 – Die Freiheit besteht darin, alles tun zu dürfen, was einem anderen nicht schadet: Die Ausübung der natürlichen Rechte eines jeden Menschen hat also nur die Grenzen, die den anderen Mitgliedern der Gesellschaft den Genuss ebendieser Rechte sichern. Diese Grenzen können nur durch das Gesetz bestimmt werden.





„Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. „Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben."











Zitate zum Thema: Die anderen


Zitate

Zitate zum Thema: Die anderen


Um glücklich zu sein, darf man das Glück des anderen nicht aus den Augen verlieren.





Alles was uns an anderen stört, kann uns helfen, uns selbst besser zu verstehen.





Artikel 4 – Die Freiheit besteht darin, alles tun zu dürfen, was einem anderen nicht schadet: Die Ausübung der natürlichen Rechte eines jeden Menschen hat also nur die Grenzen, die den anderen Mitgliedern der Gesellschaft den Genuss ebendieser Rechte sichern. Diese Grenzen können nur durch das Gesetz bestimmt werden.





Hätten wir keinen Stolz, so beklagten wir uns nicht über den Stolz anderen.





Auch die Gegenpartei soll gehört werden.
Seneca - 





Wer glücklich ist, wird auch andere glücklich machen.











Zitate

Simone de Beauvoir hat auch gesagt...


Ich wage das große Abenteuer, ich selbst zu sein.





Die Harmonie zwischen zwei Menschen ist niemals gegeben. Sie muss immer wieder neu erobert werden.





Vergesst nie, dass es nur einer politischen, wirtschaftlichen oder religiösen Krise bedarf, um die Rechte der Frauen in Frage zu stellen. Diese Rechte können niemals als selbstverständlich angesehen werden. Sie müssen Ihr ganzes Leben lang wachsam bleiben.





Die Gegenwart ist keine potenzielle Vergangenheit, sondern der Augenblick, da wir uns zu entscheiden und zu handeln haben.





Man wird nicht als Frau geboren, man wird es.





Ändere dein Leben heute. Verlasse dich nicht auf die Zukunft. Handle jetzt, ohne zu zögern.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email