Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Friedrich Wilhelm Nietzsche

Die besten Zitate, Aphorismen und Sprüche von: Friedrich Wilhelm Nietzsche

Biografie : Deutscher klassischer Philologe.
Geboren: 1844 - gestorben: 1900
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
19. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland
Alle Filter löschen

Friedrich Wilhelm Nietzsche - Zitate


Alle Filter löschenQuelle



Werde, der du bist!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  



Werde, der du bist!




Wer einst fliegen lernen will, der muss erst stehn und gehn und laufen und klettern und tanzen lernen: – man erfliegt das Fliegen nicht!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  



Wer einst fliegen lernen will, der muss erst stehn und gehn und laufen und klettern und tanzen lernen: – man erfliegt das Fliegen nicht!

Bildangabe  Hintergrundfoto von Etienne Bösiger auf Unsplash





Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Nicht, woher ihr kommt, mache euch fürderhin eure Ehre, sondern wohin ihr geht!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Man vergilt einem Lehrer schlecht, wenn man immer nur der Schüler bleibt.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Mein Glück sollte das Dasein selber rechtfertigen!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Es ist mehr Vernunft in deinem Leibe, als in deiner besten Weisheit.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Und diess Geheimniss redete das Leben selber zu mir. "Siehe," sprach es, "ich bin das, was sich immer selber überwinden muss.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Der Mensch ist ein Seil, geknüpft zwischen Tier und Übermensch - ein Seil über einem Abgrunde.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Aber in der einsamsten Wüste geschieht die zweite Verwandlung: zum Löwen wird hier der Geist, Freiheit will er sich erbeuten und Herr sein in seiner eignen Wüste.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  



Aber in der einsamsten Wüste geschieht die zweite Verwandlung: zum Löwen wird hier der Geist, Freiheit will er sich erbeuten und Herr sein in seiner eignen Wüste.

Bildangabe  Hintergrundfoto von Roger Le Guen auf flickr





Hütet euch gegen den Wind zu speien!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Und verloren sei uns der Tag, wo nicht Ein Mal getanzt wurde! Und falsch heisse uns jede Wahrheit, bei der es nicht Ein Gelächter gab!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Du grosses Gestirn! Was wäre dein Glück, wenn du nicht Die hättest, welchen du leuchtest!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Bist du eine neue Kraft und ein neues Recht? Eine erste Bewegung? Ein aus sich rollendes Rad? Kannst du auch Sterne zwingen, daß sie um dich sich drehen?
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Was gross ist am Menschen, das ist, dass er eine Brücke und kein Zweck ist
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Im Gebirge ist der nächste Weg von Gipfel zu Gipfel: aber dazu musst du lange Beine haben. Sprüche sollen Gipfel sein: und Die, zu denen gesprochen wird, Grosse und Hochwüchsige.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Doch alle Lust will Ewigkeit, — will tiefe, tiefe Ewigkeit!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra






Also aber rate ich euch, meine Freunde: misstraut Allen, in welchen der Trieb, zu strafen, mächtig ist!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Leib bin ich und Seele"–so redet das Kind. Und warum sollte man nicht wie die Kinder reden?
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Die größten Ereignisse – das sind nicht unsre lautesten, sondern unsre stillsten Stunden.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra






Eure eignen Sinne sollt ihr zu Ende denken!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Wahrlich, einem Sturme gleich kommt mein Glück und meine Freiheit!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Ach, dass meine Löwin Weisheit zärtlich brüllen lernte! Und Vieles lernten wir schon mit einander!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Erkennen: das ist Lust dem Löwen-willigen!
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  



Erkennen: das ist Lust dem Löwen-willigen!




Sie trüben Alle ihr Gewässer, dass es tief scheine.
Friedrich Wilhelm Nietzsche - Also sprach Zarathustra  






Tag

Filtern nach Tag




Quelle

Filtern nach Quellen


CQuelle Filter löschen


Einige Zitate von Friedrich Wilhelm Nietzsche auf englisch oder auf französisch sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.