Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Bertolt Brecht

Zitat von Bertolt Brecht - Fürchtet doch nicht so sehr den...


Biografie - Bertolt Brecht:

Deutscher Dramatiker und Lyriker.
Geboren: 1898 - gestorben: 1956
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
19. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland

Fürchtet doch nicht so sehr den Tod und mehr das unzulängliche Leben.




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
Don't be afraid of death so much as an inadequate life.

Französisch
Ne craignez pas ainsi la mort et craignez davantage la vie insuffisante !




Siehe auch 

Siehe auch...



Wie ein gut verbrachter Tag einen glücklichen Schlaf beschert, so beschert ein gut verbrachtes Leben einen glücklichen Tod.

Ein unnütz Leben ist ein früher Tod.

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.




Zitate zum Thema: Leben


Zitate

Zitate zum Thema: Leben


Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.





Es tritt der Mensch in jedes Alter als Novize ein.





Glückselig also ist ein Leben, welches mit seiner Natur in Einklang steht.





Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.





Zu leben bedeutet zu lieben, und vor allem das Leben zu lieben.





Gehe vertrauensvoll in die Richtung deiner Träume! Führe das Leben, das du dir vorgestellt hast.











Zitate zum Thema: Tod


Zitate

Zitate zum Thema: Tod


Der Bericht über meinen Tod war eine Übertreibung.





Der Tod geht uns eigentlich nichts an. Denn solange wir sind, ist er nicht, und wenn er ist, sind wir nicht mehr.
Epikur - 





Jeder Tag ist ein kleines Leben – jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt, jeder frische Morgen eine kleine Jugend, und jedes Zubettgehen und Einschlafen ein kleiner Tod.





Der freie Mensch denkt über nichts weniger nach als über den Tod, und seine Weisheit ist nicht ein Nachsinnen über den Tod, sondern über das Leben.





Nach deinem Tode wirst du sein, was du vor deiner Geburt warst.





Der Tod ist kein Ereignis des Lebens. Den Tod erlebt man nicht. Wenn man unter Ewigkeit nicht unendliche Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der ewig, der in der Gegenwart lebt.











Zitate

Bertolt Brecht hat auch gesagt...


Es setzen sich nur so viel Wahrheiten durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein.





Schönster aller Zweifel aber
Wenn die verzagten Geschwächten den Kopf heben und
An die Stärke ihrer Unterdrücker
Nicht mehr glauben!






Weil die Dinge sind, wie sie sind, werden die Dinge nicht so bleiben wie sie sind.





Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten.





Doch ihr, ich bitte euch, wollt nicht in Zorn verfallen
Denn alle Kreatur braucht Hilf von allen.






Denn alle rennen nach dem Glück
Das Glück rennt hinterher.













info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email