Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Albert Camus

Zitat von Albert Camus - Ich kenne nur eine einzige Pflicht...


Biografie - Albert Camus:

Französischer Schriftsteller und Philosoph. Nobelpreis für Literatur (1957).
Geboren: 1913 - gestorben: 1960
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
Geburtsort: Algerien
Algerien

Ich kenne nur eine einzige Pflicht und das ist die Pflicht zu lieben.




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
I know of only one duty, and that is to love.

Französisch
Je ne connais qu'un seul devoir, et c'est celui d'aimer.




Siehe auch 

Siehe auch...



Liebe ist ein besserer Lehrmeister als Pflichtbewusstsein.




Zitate zum Thema: Liebe


Zitate

Zitate zum Thema: Liebe


Wo die Liebe herrscht, da gibt es keinen Machtwillen, und wo die Macht den vorrang hat, da fehlt die Liebe. Das eine ist der Schatten des andern.





Zu leben bedeutet zu lieben, und vor allem das Leben zu lieben.





Liebt, Liebt, alles andere ist nichts.





Die Vernunft ist nur im Dienst der Liebe etwas wert.





Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn.





Liebe und tu, was du willst.











Zitate zum Thema: Pflicht


Zitate

Zitate zum Thema: Pflicht


Nur in einer einzigen Wissenschaft muss man die Kinder unterweisen, in der Wissenschaft von den Pflichten des Menschen.





Unter den besonderen Pflichten gegen die Anderen ist die Wahrhaftigkeit im Reden und Handeln die erste.





Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.





Es ist viel einfacher, seinem Vorgesetzten zu gehorchen, als sich selbst zu befehlen; und wenn man tun kann, was man will, ist es nicht einfach, nur das zu wollen, was man muss.





Freiheit wurde ausschließlich als Recht und Anspruch der Menschen verstanden, während sie vor allem Verpflichtung ist.





Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.











Zitate

Albert Camus hat auch gesagt...


Das Bedürfnis, recht zu haben, ist das Kennzeichen eines gewöhnlichen Geistes.





Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt.





Die Größe des Menschen liegt in seiner Entscheidung, stärker zu sein als das, was ihn bestimmt.





Das Böse in der Welt rührt fast immer von der Unwissenheit her, und der gute Wille kann so viel Schaden anrichten wie die Bosheit, wenn er nicht aufgeklärt ist.





Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.





Das Absurde ist die erhellte Vernunft, die ihre Grenzen feststellt.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email