Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Blaise Pascal

Zitat von Blaise Pascal - Es ist dem gerechtesten Mann der...


Biografie - Blaise Pascal:

Französischer Mathematiker, Physiker, Literat und Philosoph.
Geboren: 1623 - gestorben: 1662
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich

Es ist dem gerechtesten Mann der Welt nicht gestattet, Richter in eigener Sache zu sein.




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
It is not permitted to the most equitable of men to be a judge in his own cause.

Französisch
Il n'est pas permis au plus équitable homme du monde d'être juge en sa cause.




Siehe auch 

Siehe auch...



Wer nur seine eigene Auffassung eines Falles kennt, weiß wenig über ihn.




Zitate zum Thema: Sich selbst


Zitate

Zitate zum Thema: Sich selbst


Glückselig also ist ein Leben, welches mit seiner Natur in Einklang steht.





Das Größte auf der Welt ist, zu wissen, daß man sich selbst gehört.





Alle wollen die Welt verändern, aber keiner sich selbst.





Wenn wir an einem Kind etwas ändern wollen, sollten wir zuerst prüfen, ob es sich nicht um etwas handelt, das wir an uns selbst ändern müssen.





Vergiss nicht, dich selbst zu lieben.





Existieren heißt sich verändern. Sich verändern heißt reifen. Reifen heißt sich selbst endlos erschaffen.











Zitate zum Thema: Urteil


Zitate

Zitate zum Thema: Urteil


Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern die Meinungen und die Urteile über die Dinge.





Die wahren Künstler betrachten nichts mit Verachtung; sie fühlen sich verpflichtet, zu verstehen, nicht zu richten.





Beim Urteilen zu eilen ist das Verbrechen zu suchen





Ein Urteil läßt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.





Warten Sie nicht auf das Jüngste Gericht: es findet alle Tage statt.





Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse.











Zitate

Blaise Pascal hat auch gesagt...


Die Schwäche der menschlichen Vernunft kommt viel mehr bei denen zum Vorschein, die sie nicht kennen, als bei denen, die sie kennen.





Die Weisheit führt uns zur Kindheit zurück.





Der Mensch ist nur ein Schilfrohr, das schwächste der Natur, aber er ist ein denkendes Schilfrohr.





Das Herz verfügt über eine Vernunft, von der der Verstand nichts weiß.





Alle guten Maximen gibt es schon; man läßt es nur daran fehlen, sie anzuwenden.





Die Welt ist so unruhig, daß man fast nie an das gegenwärtige Leben denkt, an den Augenblick, wo man wirklich lebt, sondern an den, wo man erst zu leben gedenkt. So findet man sich immer in dem Stande, daß man erst leben will, und nicht, daß man jetzt wirklich lebt.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email