Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Francis Bacon

Zitat von Francis Bacon - Wissen ist Macht....


Biografie - Francis Bacon:

Englischer Philosoph, Jurist, Staatsmann.
Geboren: 1561 - gestorben: 1626
Zeitspanne:
17. Jahrhundert
16. Jahrhundert
Geburtsort: Großbritannien
Großbritannien

Wissen ist Macht.



Anmerkung 

Anmerkung



Denn Wissen selbst ist Macht.



Wissen ist Macht.



Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch, Latein)



Englisch
Knowledge is power.

Französisch
Savoir, c'est pouvoir.

Latein
Scientia potentia est.




Siehe auch 

Siehe auch...






Zitate zum Thema: Wissen


Zitate

Zitate zum Thema: Wissen


Einsicht haben, oder den anhören, der sie hat.





Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß, mit dem Wissen wächst der Zweifel.





Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.





Der traurigste Aspekt des Lebens derzeit ist, dass die Wissenschaft schneller Wissen sammelt, als die Gesellschaft Weisheit.





Schließlich ist Wissen ohne Lebenskunst nichts.





Ich weiß, dass ich nichts weiß.
  











Zitate zum Thema: Macht


Zitate

Zitate zum Thema: Macht


Wo die Liebe herrscht, da gibt es keinen Machtwillen, und wo die Macht den vorrang hat, da fehlt die Liebe. Das eine ist der Schatten des andern.





Sie können es, weil sie es zu können scheinen.





Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die Gerechtigkeit.





Wir müssen die Fähigkeit zu vergeben entwickeln und erhalten. Derjenige, der die Macht der Vergebung nicht besitzt, besitzt auch nicht die Macht der Liebe.





Das grundlegende Konzept in den Sozialwissenschaften ist Macht, im gleichen Sinne wie Energie das grundlegende Konzept in der Physik ist.





Wer kann, handelt. Wer nicht, lehrt.











Zitate

Francis Bacon hat auch gesagt...


Die Wahrheit ist die Tochter der Zeit, nicht der Autorität.





Der Weise schafft mehr Möglichkeiten, als er findet.





Wir können die Natur nur dadurch beherrschen, daß wir uns ihren Gesetzen unterwerfen.





Der Neid folgt nämlich immer dem Vergleichen mit sich selbst: wo also kein Vergleich stattfindet, gibt es auch keinen Neid.





Die Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot.





Wenn wir nicht die Gerechtigkeit aufrechterhalten, wird die Gerechtigkeit uns nicht aufrechterhalten.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email