Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Georg Christoph Lichtenberg

Zitat von Georg Christoph Lichtenberg - Ich habe durch mein ganzes Leben...


Biografie - Georg Christoph Lichtenberg:

Physiker, Naturforscher, Mathematiker, Schriftsteller und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik im Zeitalter der Aufklärung.
Geboren: 1742 - gestorben: 1799
Zeitspanne:
18. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland

Ich habe durch mein ganzes Leben gefunden, daß sich der Charakter eines Menschen aus nichts so sicher erkennen läßt, wenn alle Mittel fehlen, als aus einem Scherz, den er übel nimmt.



Anmerkung 

Anmerkung






Übersetzung

Übersetzung

(Französisch, Englisch)



Französisch
Je l'ai constaté toute ma vie : rien ne révèle aussi sûrement le caractère d'un homme, à défaut de tous autres moyens, qu'une plaisanterie qu'il prend mal.

Englisch
I have invariably found that, all else failing, a man's character can be deduced from nothing so surely as from a jest that he takes in bad part.




Siehe auch 

Siehe auch...



Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden.




Zitate

Zitate zum Thema: Charakter


Schwierigkeiten ziehen den Mann mit Charakter an, denn indem er sie anpackt, verwirklicht er sich selbst.





Eins ist not. – Seinem Charakter »Stil geben«





Schwäche von Haltung wird Schwäche des Charakters.





Charakter ist die Tugend schwieriger Zeiten.





Ein geistreicher Mann ist verloren, wenn er nicht auch ein Mann von energischem Charakter ist. Hat man die Laterne des Diogenes, so muss man auch des Diogenes Stock haben.





Handeln ist Charakter.











Zitate

Georg Christoph Lichtenberg hat auch gesagt...


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen?





Wir irren allesamt, nur jeder irret anders.





Er konnte einen Gedanken, den jedermann für einfach hielt, in sieben andere spalten wie das Prisma das Sonnenlicht, wovon einer immer schöner war, als der andere, und dann einmal eine Menge anderer sammeln und Sonnenweiße hervorbringen, wo andere nichts als bunte Verwirrung sahen.





Ist es nicht sonderbar, daß eine wörtliche Übersetzung fast immer eine schlechte ist? und doch läßt sich alles gut übersetzen. Man sieht hieraus, wie viel es sagen will, eine Sprache ganz verstehen; es heißt, das Volk ganz kennen, das sie spricht.





Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse.





Es gibt ein Sprichwort im Englischen, das heißt: Er ist zu dumm um ein Narr zu werden. Es steckt sehr viel feine Bemerkung hierin.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email