Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Nelson Mandela

Zitat von Nelson Mandela - Wenn Du Frieden mit deinem Feind...


Biografie - Nelson Mandela:

Südafrikanischer Aktivist und Politiker.
Geboren: 1918 - gestorben: 2013
Zeitspanne:
21. Jahrhundert
20. Jahrhundert
Geburtsort: Südafrika
Südafrika

Wenn Du Frieden mit deinem Feind machen möchtest, musst Du mit dem Feind zusammenarbeiten. Dann wird er Dein Partner.




Übersetzung

Übersetzung

(Englisch, Französisch)



Englisch
If you want to make peace with your enemy, you have to work with your enemy. Then he becomes your partner.

Französisch
Pour faire la paix avec un ennemi, on doit travailler avec cet ennemi, et cet ennemi devient votre associé.




Siehe auch 

Siehe auch...






Zitate zum Thema: Frieden


Zitate

Zitate zum Thema: Frieden


Es gab nie einen guten Krieg oder einen schlechten Frieden.





Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist.





Vielleicht ist Frieden mehr als Glück.





Um Frieden zu schließen braucht man zwei: sich selbst und den Nachbarn gegenüber.





Frieden in den Gedanken. Das ist das ersehnte Ziel dessen, der philosophiert.





Dem Friedlichen gewährt man gern den Frieden.











Zitate zum Thema: Feind


Zitate

Zitate zum Thema: Feind


Im Ausüben von Toleranz ist der Feind der beste Lehrer.





Das Bessere ist der Feind des Guten.





Takt ist die Kunst, einen Erfolg zu erzielen, ohne sich einen Feind zu machen.





Liebe deine Feinde; denn sie sagen dir deine Fehler.





Der größte Feind des Rechtes ist das Vorrecht.





Auf die Feinde muss man wohl achthaben, denn niemand bemerkt unsere Fehler eher als sie.











Zitate

Nelson Mandela hat auch gesagt...


Ich habe gelernt, dass Mut nicht die Abwesenheit von Furcht ist, sondern der Triumph darüber. Der mutige Mann ist keiner, der keine Angst hat, sondern der, der die Furcht besiegt.





Die Überwindung der Armut ist keine Geste der Nächstenliebe. Es ist ein Akt der Gerechtigkeit.





Es gibt keinen einfachen Weg zur Freiheit.





Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern.





Ein guter Kopf und ein gutes Herz sind immer eine großartige Kombination.





Ich bin jenen langen Weg zur Freiheit gegangen. Ich habe mich bemüht, nicht zu straucheln; ich habe während des Weges Fehltritte getan. Doch ich habe das Geheimnis entdeckt, dass man nach Besteigen eines großen Berges feststellt, dass rings viele weitere Berge zu besteigen sind. Ich habe hier für einen Augenblick eine Rast eingelegt, um einen Blick auf die gloreiche Aussicht um mich herum zu werfen, um auf die Wegstrecke zurückzuschauen, die ich heraufgekommen bin. Doch ich kann nur für einen Augenblick rasten, denn mit der Freiheit stellen sich Verantwortungen ein, und ich wage nicht zu verweilen, denn mein langer Weg ist noch nicht zu Ende.












info   Ein Zitat ist ein Text, welcher aus seinem Zusammenhang gerissen wurde. Um das Zitat besser zu lesen und zu verstehen, ist es daher notwendig, es in das Werk und die Gedanken des Autors, sowie in ihren historischen, geographischen oder philosophischen Zusammenhang einzuordnen. Ein Zitat drückt die Ansichten des Autors aus und spiegelt nicht die Meinung von Buboquote.com wider.


info   Bildangabe:  Titel, Autor, Lizenz und Quelle der Originaldatei auf Wikipedia. Modifikationen: Es wurden Änderungen an dem Originalbild vorgenommen (Zuschneiden, Größenänderung, Umbenennung und Farbwechsel).



logo

 Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email

Lassen Sie sich inspirieren mit dem Zitat des Tages von Buboquote. Melden Sie sich an und erhalten Sie täglich ein Zitat per email. Es ist Kostenlos, spam-frei und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Abonnieren Sie die 'Zitat des Tages' Email