Home
logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Hans Jürgen Heringer

Die besten Zitate, Aphorismen und Sprüche von: Hans Jürgen Heringer

Biografie : Deutscher Linguist. Emeritierter Professor für Germanistische Linguistik und Deutsch als Fremdsprache.
Geboren: 1939
Zeitspanne:
21. Jahrhundert
20. Jahrhundert
Geburtsort: Deutschland
Deutschland
Alle Filter löschen

Hans Jürgen Heringer - Zitate


Alle Filter löschenQuelle



Zu viele Worte machen sprachlos.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze  



Zu viele Worte machen sprachlos.




Gut, ein Vorbild zu haben, an dem du dich hochziehen kannst.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Ist es nicht gut,
Dass wechselt, wo’s schmerzen tut?

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Siehst du das Chaos in der Ordnung?
Und auch schon die Ordnung im Chaos?

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






So ernst leben, wie man als Kind spielt.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze



So ernst leben, wie man als Kind spielt.

Bildangabe  © Hans Jürgen Heringer





Auf jeden Morgen folgt ein Abend.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Sind Wörter nur Schatten? Was wirft ihn?
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Denkst du, du hättest dies schon gelesen?
Schau genau hin.
Denk nach!

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Können die großen Fragen überhaupt beantwortet werden?
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Mancher Unsinn wird dir erst recht klar, wenn du ihn laut aussprichst.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Schön wär’s, wenn meine Ideen Bienen wären.
Dann könnten sie stechen – und befruchten.

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Schlechter ist schlechter als schlecht.
Dennoch gut besser als besser.

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Ist Freiheit nicht verstandene Notwendigkeit?
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Wo kein Wille ist, ist auch ein Weg.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze  






Wahrheiten versperren den Weg zu ihr.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Wo suchst du nach der Wahrheit?
Wo ist sie?

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Findet manche Dummheit keinen, der sie macht?
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze



Findet manche Dummheit keinen, der sie macht?

Bildangabe  © Hans Jürgen Heringer





Wenn man wüsste, was Lüge ist, dann wüsste man auch, was wahr ist.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Wer keine Macht hat, kann sie nicht missbrauchen.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Aus der Ferne sieht manches besser aus.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Ein guter Satz öffnet viele Wege.
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






In unserem Dialekt steht das gleiche Wort für lehren und lernen. Könnte das nicht zu denken geben?
Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Viele meinen, sie könnten ohne Sprache denken.
Aber keiner weiß was.

Hans Jürgen Heringer - Lichtenbergfiguren. Geistesblitze






Tag

Filtern nach Tag




Quelle

Filtern nach Quellen


CQuelle Filter löschen


Einige Zitate von Hans Jürgen Heringer auf englisch oder auf französisch sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.