logo
Englisch Deutsch Französisch
Sprache
Philippe Néricault, dît Destouches

Die besten Zitate, Aphorismen und Sprüche von: Philippe Néricault, dît Destouches

Biografie : Französischer Lustspieldichter.
Geboren: 1841 - gestorben: 1919
Zeitspanne:
20. Jahrhundert
19. Jahrhundert
Geburtsort: Frankreich
Frankreich
Alle Filter löschen

Philippe Néricault, dît Destouches - Zitate





Zitat
Die Kritik ist leicht, die Kunst ist schwer.
Philippe Néricault, dît Destouches - Le Glorieux
facebook twitter google plus linkedin
Übersetzungen vorhanden
Zitat ansehen





Zitat
Unter den Dichtern unserer Zeit ist Göthe der objektivste, Bryon der subjektivste.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Wie schlecht würde es also um das menschliche Wissen stehn, wenn Schrift und Druck nicht wären! Daher sind die Bibliotheken allein das sichere und bleibende Gedächtnis des menschlichen Geschlechts.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Die Konsonanten sind das Skelett und die Vokale das Fleisch der Wörter.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Hoffnung ist die Verwechselung des Wunsches einer Begebenheit mit ihrer Wahrscheinlichkeit.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Wird nämlich das Unrecht von Einer Seite herausgeworfen, so schleicht es sich von der andern wieder herein; weil eben die Unrechtlichkeit tief im menschlichen Wesen liegt.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Zorn oder Haß in Worten, oder Mienen blicken zu lassen ist unnütz, ist gefährlich, ist unklug, ist lächerlich, ist gemein.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Dem intellektuell hochstehenden Menschen gewährt nämlich die Einsamkeit einen zweifachen Vortheil: erstlich den, mit sich selber zu seyn, und zweitens den, nicht mit Anderen zu seyn.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Die Fabel von der Pandora ist mir von jeher nicht klar gewesen, ja, ungereimt und verkehrt vorgekommen.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Was nun andererseits die Menschen gesellig macht ist ihre Unfähigkeit, die Einsamkeit, und in dieser sich selbst, zu ertragen.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Jede menschliche Vollkommenheit ist einem Fehler verwandt, in welchen überzugehen sie droht; jedoch auch umgekehrt, jeder Fehler, einer Vollkommenheit.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Aller Eigensinn beruht darauf, daß der Wille sich an die Stelle der Erkenntniß gedrängt hat.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Ach, es ist doch ein saures Stück Brod, das Philosophieprofessorenbrod!
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Unwissenheit degradirt den Menschen erst dann, wann sie in Gesellschaft des Reichthums angetroffen wird.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Lesen heißt mit einem fremden Kopfe, statt des eigenen, denken.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Zitat ansehen





Zitat
Die Hälfte der Menschen lacht auf Kosten der anderen.
Philippe Néricault, dît Destouches
facebook twitter google plus linkedin
Übersetzungen vorhanden
Zitat ansehen





Tag

Filtern nach Tag




Quelle

Filtern nach Quellen




Übersetzung

Einige Zitate von Philippe Néricault, dît Destouches auf englisch oder auf französisch sind verfügbar.

Klicken Sie auf das Übersetzung-Symbol.